Warum unterstützt Erdogan den IS?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kriegsparteien in Syrien:

Seite 1: Syrische Regierung / Assad-Regierung ( Freund Russlands ), Hezbollah (vom Libanon), Russland, Hamas (nur in Gaza, bekämpft dort ISIS im Gaza-Ghetto), Iran, ... (inoffiziell Bestätigt)

Seite 2: ISIS / Al Quaeda / Daesh (by & supported by CIA + Mossad) , FSA (Syrische Rebellen, by CIA + Mossad), AKP-Erdogans Türkei (ISIS-Unterschlupf), USA ( -> u.A. CIA ) , Israel (->Mossad), ... (( Israel versorgt FSA über Golan-höhen, da ist auch eine große FSA-Zelle direkt an der Grenze )) (inoffiziell Bestätigt) ... und Frankreich & sonstige "Willigen" - ISrael versorgt (auch mit Waffen) die FSA-Zelle über (besetzte) Golan höhen

Seite 3: Kurden ... kämpfen gegen ISIS & verteidigen sich gegen die Türkei welche die Kurden angreift, aber nicht ISIS ( obwohl die Türkei behauptet ISIS anzugreifen) 

Türkei möchte Ressourcen,  neue Gebiete (Syrien) & generell Macht

USA wollen (Ex- UdSSR) Russichen Stützbpunkt in Tartus in Syrien so loswerden wie die es mit Sevastopol auf der Krim versuchten ( & scheiterten ^^ ) in dem USA die Faschistische Swoboda ( hatte früher Nazi-"Wolfsangel" ) Regierung einsetzten & Euromaidan + Klitschko missbrauchten ... der CIA ( "Mysteriöse Scharfschützen") hat die bei den Euromaidan-Schüssen auf beide Seiten geschossen -> "Devide and Conquer"

außerdem wollen "westliche", vor allem USA Firmen wie Noble-Energy usw. die Ressourcen der Ukraine & Syriens haben

die Schauplätze Syrien (incl. Tartus) & Ukranie ( incl. Sevastopol) hängen zusammen


auch die USA bekämpfen ISIS nur so zum Schein ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das so ist weiss nimand genau wird viel spekuliert,aber falls hat der einen Nutzen davon.Kan die überall einsetzen ein furchtbarer Gedanke!

Droht ja die Grenzen zu öffnen unter den Flüchtlingen könnten dan welche sein oder?Und unsere Regierung nimmt ja leider alles auf ohne Ende!Könnte das wirklich kommen?Meine Erdogan ist ja zimlich verärgert und schreckt nicht mal vor Naziausagen zurück,könnte der so weit gehen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann wohl niemand genau sagen, vieleicht hat er Angst das sie sonst viele Anschläge in der Türkei durchführen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?