Warum unterscheiden sich Unis zu Unis und FHs zu FHs?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ja das schöne am Studium endlich darf man wählen was man lernt. Jede Hochschule legt die Inhalte Individuell fest, klar gibt es Grundlagen die überall gleich sind, ansonsten kann man oft frei wählen zwischen verschiedenen Schwerpunkten. Und genau diese sind an jeder Uni verschieden. Bevor ich mich beworben habe habe ich mir auch vorher angeguckt welche Fakultäten/Institute was anbieten.

Komme neue Professoren bzw. Lehrstühle dazu gibt es auch immer neue Spezialisierungen.

Hallo.

Die Uni kannst du dir aussuchen. Außerdem sind meist die Länder Zuständig, aber sehr viele Privat, BW usw.

Je nach Forschungsschwerpunkt kann es Unterschiede in der Gewichtung bestimmter Themen in der Vorlesung geben. Außerdem vertritt jeder Dozent seine eigene Lehrmeinung, die sich nicht unbedingt mit der anderer Dozenten decken muss. 

auch die hochschulen wollen und sind nicht einfalltig sonder vielfälltig?

nur so kann eine gesunder wettbewerb vorhanden sein welche wissenschaft recht oder unrecht hat?

es ist nich so sehr wichtig auf welcher hochschule man ist, man kann ja auf viele gehen z.b. zum master, dr. usw?

es ist viel wichtiger dass man sein fach sehr gut beherscht? dann kann man mit reden und was neues dazu finden? über das dann alle fachleute darüber reden?

Jeder Lehrer und jede Schule sind doch auch  komplett  identisch. 

Nein, es werden nicht (genau) dieselben Themen behandelt.

Warum? Weil die Dozenten andere sind und diese andere Themen für relevant halten und weil die Prüfungsordnungen verschieden sind.

Was möchtest Du wissen?