Warum unruhiger Schlaf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beschäftigt dich in letzter Zeit etwas oder erwartest du etwas (Zb sowas wie Schulprüfung)? Hast du vielleicht etwas gehört, gesehen etc. worüber du vielleicht unbewusst nachdenkst? Achte mal auf dein Verhalten. Manchmal ist es eine deperessive Stimmung, das sich stark auf dein Schlafverhalten auslöst. Ganz skuriose Möglichkeit: Hast du die Zahnpasta gewechselt? Minze oder Kräuterzahnpasta? Beides wirkt sich bei dem einen oder anderen auf das Schlafverhalten aus. Die beiden Sorten bewirken nämlich, dass das Gehirn wach bleibt und du nicht in deine Tiefschlafphase kommst. Es gibt sehr viele und unterschiedliche Möglichkeiten. Beobachte es weiterhin und sollte es so bleiben oder schlimmer werden, sprich dann mal mit einem Arzt, vielleicht kann der dir dann weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast irgendwelche Sorgen, die dich (vielleicht sogar nur im Unterbewusstsein) am Einschlafen und am Schlafen hindern. Überleg mal, was du in den letzten Wochen gemacht hast, was dich immer noch beschäftigt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?