warum und wie lange können Ameisen Fliegen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Männchen und junge Königinnen können fliegen, damit sie auf den "Hochzeitsflug" gehen können...

Nach der Paarung sterben die Männchen massenweise, die Königinnen beißen sich die Flügel ab, die sie nun nicht mehr brauchen, und gründen einen neuen Staat.

Nur die Geschlechtstiere sind geflügelt.

Danke für das Sternchen, enigmadingsda...! LG!

0

Es gibt Kasten von Ameisen, die Fliegen können. Das sind die Jungköniginnen und die männlichen Ameisen. Wenn es Zeit zur Paarung ist, schärmen die aus udn versuchen Kontakt zu anderen Ameisen Kolonien zu bilden. Dann läßt sich eine Königin von zahlreichen männlichen Ameisen begatten, so daß sie genug Samenzellen bunkern kann, die sie im Laufe ihres restlichen Lebens noch braucht, denn wenn sie dann eine eigene Kolonie gründet hat sie eigentlich nur noch eine Aufgabe, nämlich Eier zu legen. Und da die meisten Ameisen weiblich werden sollen, muß sie diese Eier dann mit dem gesammelten Samen befruchten. Ach und nach dem Paarungflug sterben die Männlichen Ameisen und die neuen Königinnen verlieren ihre Flügel.

Sie können nur 2-3 Tage fliegen, gründen einen neuen Staat.

Was möchtest Du wissen?