Warum und wie funktionieren Bewegungsmeldern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bewegungsmelder ist vielleicht nicht der richtige Begriff für diese Geräte.

Es gibt Bauelemente, die reagieren auf Wärme-Strahlen. Wenn sich eine Wärmequelle in der Nähe befindet, dann ändern sich die elektrische Eigenschaften dieser Bauelemente.

Mit zusätzlichen elektronischen Schaltungen reagieren dann die "Bewegungsmelder" nur auf Änderungen, also auf Bewegungen. Der sich bewegende Gegenstand muss aber auch Wärme ( infrarot) strahlen. Ein am "Bewegungsmelder" vorbei geschobener Gegenstand, der die gleiche Temperatur wie die Umgebung hat, würde kein Signal auslösen.

Ich glaube bei den Standartteilen ist das einfach ne Lichtschranke wo am einen Punkt der Strahl rauskommt und an den anderen empfangen wird und wenn dazwischen was kommt merkt das System das halt. Sonst gibt es auch noch Magnetfeldmesser, Temperaturmesser, Geräuschemesser, Vibrationsmesser usw. mit denen eine Bewegung erkannt werden kann

achja und noch Infrarot

0

Geb mal auf youtube ein wie funktionieren bewegungsmelder? Und dann kommen da einpaar erklärungen.

Was möchtest Du wissen?