Warum und mit was ritzt man sich?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ja da gibt es leider einige die das machen. mit raiserklingen wird das meistens gemacht. und laut einer bekannten macht man das um den inneren schmerz (trauer, angst, etc) durch körperlichen schmerz zu ersetzen. allerdings glaube ich nicht, dass das hilft, denn der innere schmerz hält viel länger an als sich zu ritzen. ein therapeut wäre da sinnvoller.

Ich versuche dir das mal zu erklären. Ich selber "ritze" mich zeit 2 Jahren. Wieso man das tut ist z.B. starker Liebeskummer woraus dann Depressionen werden in dieser Zeit geht es einen so dreckig das man irgendwie einen Ausweg finden muss und da naja du weißt schon so fängt es halt an.

Mit was man sich ritzt ist z.B. ein Lineal, Schere, Rasierer oder ganz typisch die Rasierklinge...

Hoffe ich konnte dir helfen und Bitte hilf deinen Freunden und lasse sie nicht alleine!

LG Maurice :)

okay danke aber warum fügt man sich dann unnötig schmerzen zu ??

0
@EinfachSpielen

Jeder schnitt ist für "uns" sozu sagen eine kleine Erlösung. Kommen halt so Sachen wir Probleme mit der Freundin, vernachlässigung all solche Sachen die auf die psyche gehen.

Ist schwer zu erklären wenn eine andere Person das noch nicht hatte bzw hat...

0

Mit spitzen Gegenständen. Warum sie es machen kommt auf die Person an. Private Probleme, Druck in der Schule, psychische Störung...manche wollen auch einfach nur Aufmerksamkeit oder sind Mitläufer.

Es ist egal wie tief man sich ritzt (oder kratzt). Wer zu solchen mitteln greifen muss, um aufmerksamkeit zu bekommen, der IST auch krank.
Ich kann tiefst unglücklich sein und mir die haut aufkratzen, oder wahnsinnig glücklich und mir bis in den muskel schneiden. Die Intensität, oder die häufigkeit des ritzens hat nichts mit der krankheit zu tun.

0

Viele Menschen, die sich derartig selbst verletzen, leiden unter einer psychischen Störung namens "Borderline-Syndrom". Das Schneiden oder Ritzen ist eine Art Druckventil, es dient dafür, sich selbst wieder zu spüren. Meist kommt der Schmerz erst viel später, zunächst verspüren Betroffene Erleichterung. 

Leute, die sich nur oberflächlich "kratzen" wollen meist nur Aufmerksamkeit.

Nicht jeder der sich ritzt leidet an borderline. Genauso andersrum.

Es ist egal wie tief man sich ritzt (oder kratzt). Wer zu solchen mitteln greifen muss, um aufmerksamkeit zu bekommen, der IST auch krank.

Ich kann tiefst unglücklich sein und mir die haut aufkratzen, oder wahnsinnig glücklich und mir bis in den muskel schneiden. Die Intensität, oder die häufigkeit des ritzens hat nichts mit der krankheit zu tun.

0

Es ist nunmal so, dass das Gehirn aufhört, schlechte Gedanken "abzuspielen", wenn körperlicher Schmerz auftritt und schüttet Endorphine (Glückshormone) aus. Das lässt einen für kurze Zeit gut fühlen. Lg

Manche ritzen sich wegen Familiären Problemen, Problemen in der Schule oder was weiß ich noch alles... Mit was man sich ritzt ist ganz verschieden... z. B. Rasierklingen, Glas, Messer usw

Wer sich ritzt hat eine sogenannte Bordelinestörung. Das sind zutiefst verunsicherte Menschen deren Weltbild nicht mehr stimmt. Falls du fragst weil du selbst mit dem Gedanken spielst, dann wende dich sofort an eine Person der du vertraust, dem Haus oder Kinderarzt und lass es nicht soweit kommen. Egal mit was man sich ritzt, die Narben bleiben ein  Leben lang sichtbar, sie gehen nie mehr weg. Menschen die das machen sind ernsthaft krank. Das ritzen ist kein Spaß, den man mal so macht oder ausprobiert. Diese Menschen fühlen sich nur gut und wohl, wenn das Blut am Arm runterläuft.

um gottes willen never ich bin 14 bei mir is alles klar ich bin immer gut drauf ;)

0

Nur mal so am Rande nicht jeder mit Bordeline ritzt sich und nich jeder der sich ritzt hat borderline
😒

1
@Lini2015

Das ist richtig, aber Borderlinestörungen gehören dazu. Natürlich gibt es auc Borderliner die andere selbstzerstörerische Dinge tun. Aber hier geht es um das ritzen und das gehört nun mal definitiv dazu. Ich arbeite in diesem Bereich und habe dam it zu tun.

0

es ritzen sich nicht alle die borderline Störung haben!

0

Nicht jeder der sich ritzt hat borderline.

Wenn du wirklich in diesem Bereich tätig wärst, würdest du das wissen 😂

0

Hab ich mir auch gedacht, Farriy :D

0

naja die meisten ritzen sich whl mit Rasierklingen oder anderen messern..die meisten sagen das ist da um den Schmerz zu verarbeiten

Die meisten benutzen rasierklingen oder scharfe Messer

ich kenne einige mädels die es machen  deren gründe sind vernachläsigung in der familie und vergewaltigungen usw....

ein drecks leben halt  damit die noch was fühlen ritzen sie sich

ob das für alle ritzer gild weis ich nicht aber die meisten machens aus disen gründen    mann kann sich mit allem scharfen gegenständen ritzen

Was möchtest Du wissen?