Warum übergibt man sich?

5 Antworten

Ist eine Reflex und bewirkt, dass allfällige schädliche Stoffe die man eingenommen hat wieder ausgeworfen werden.

weil dein körper aus irgendwelchen gründen der meinung ist, dass was im magen ist, ist nicht gut für dich,z.b. verdorbenes, vergiftetes essen oder einfach zu viel, zu fett , zu scharf...

Ich würde sagen, das ist eine Schutzreaktion, welche den übermässigen Konsum oder das Verdauen von mehr oder weniger giftigen Stoffen verhindern soll. Nicht?

abnehmen durch übergeben?

nimmt man ab wenn man sich übergibt ?

...zur Frage

Hund hat nachts Durchfall und übergibt sich ab und zu

Mein 13 Jahre alter Hund hat in der Nacht ein paar mal Durchfall und alle 2-3 Nächte übergibt er sich auch (in der Nacht). Er kriegt nur Trockenfutter (selten auch das andere) und Wasser.

...zur Frage

die kalorien wenn man von alkohol sich übergibt..?!

da ist es doch nicht so, dass wenn man sich übergibt( von alkohol), dass man dann die kalorien des alkohol im körper aus"kotzt"(bulemie, oder wie wird das geschrieben??), weil man das doch schon "verarbeitet" hat im körper.. wisst ih was ich meine..?? nein ich habe noch nicht gekotzt heute ;) ich hab mich da ur grad gefragt..

...zur Frage

Katze übergibt sich täglich?

Von meiner Schwiegermutter, die kürzlich verstorben ist, habe ich die Katze übernommen. Sie ist ca 16 Jahre alt und übergibt sich täglich.

beim Tierarzt wurde sie komplett durchgecheckt. Bis auf leicht gestiegene leberwerte ist sie kerngesund. Würmer hat sie auch keine und nur noch 3 Zähne die aber in Ordnung sind.

ich habe jetzt schon zig Futtersorten ausprobiert. Sie bekommt Nassfutter und Trockenfutter.

Habt ihr noch einen Idee was ich ausprobieren könnte?

danke schon mal für eure Hilfe

...zur Frage

Was kann passieren wenn man sich so c.a. 2-3 mal pro Tag übergibt?

...zur Frage

Was ist wenn meine Katzen FIP hat, sich aber nicht mehr übergibt, ist das ein gutes Zeichen oder nicht?

Meine Katze Hat so wie es aussieht FIP ..

meine Katze ist 9 Jahre jung und er ist sehr schwach und hat gelbe Schleimhäute, er ist abgemagert und kann kaum gehen aber er hat den Willen zu überleben ..

Flecki ( meine Katze ) hat sich immer übergeben doch jetzt übergibt er sich nicht mehr, ist das ein gutes Zeichen oder nicht ?

flecki kann sich leider nicht mehr selbst ernähren weil er keinen Hunger oder Durst hat .. Er will zwar was essen und trinken aber er kann nicht.. er versucht immer zu trinken aber er kann es einfach nicht weil er so schwach ist .. Deswegen ernähren wir flecki mit einer Spritze ohne Nadel. Wir geben ihn Wasser und flüssiges Essen ( Katzen Suppe ). Aber er übergibt sich nicht mehr, ist das ein gutes Zeichen oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?