Warum über treiben manche so?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein noch viel interessanteres Phänomen ist, dass ausgerechnet die Leute mit der meisten Zeit so tun als hätten sie die wenigste.

Rentner und Hartzer sind meist die, die als erstes und am lautesten nach einer zweiten Kasse brüllen. Wie gesagt: brüllen und nörgeln und nicht einfach mal höflich fragen.

Offensichtlich gibt es Menschen die glaube, dass es ein im Grundgesetz verankertes Grundrecht wäre, dass Mitarbeiter ihre Zeit opfern, damit manche Leute 3 Minuten eher zu Hause sind um Idioten-TV gucken zu können.

Das Merkwürdige ist: In Behörden etc. können sie alle ganz brav eine Nummer ziehen und kommentarlos warten, obwohl die Wartezeit dort meist 10-20 mal so lange ist. Aber an der Kasse kriegen sie schon nach ein paar Minuten einen Anfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie denken, dass sie dann schneller raus sind - was oft ein Trugschluss ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können es einfach nicht erwarten, ihr Geld loszuwerden.

Dummerweise sind dabei die zuletzt Gekommenen auch noch meist im Vorteil. Mir passiert das fast immer erst, wenn meine Sachen schon alle auf dem Band liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Mensch generell sehr ungeduldig ist, wenn er etwas möchte, will er es direkt und im besten fall ohne zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cokedose
08.09.2016, 21:54

Hauptsächlich der deutsche Mensch. Es gibt Nationalitäten die kümmert sowas gar nicht.

0

Zeit ist Geld. Ich hasse es auch an der Kasse zu stehen es gibt nix schlimmeres für mich.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiPellegrino19
08.09.2016, 14:58

Wie viel Geld hast bzw. wirst du denn in diesen 5 bis max. 7min. an der Kasse verdienen? xD

0

Die sind ungeduldig. Manche eben besonders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?