Warum üben hauptsächlich Frauen den Beruf des Altenpflegers aus, wenn es doch eigentlich ein harter Männerjob ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die (Alten)Pflege war schon immer die Domäne der Frauen. Sie passt nur zu empathischen emotionalen Typen und davon gibts unter Frauen viele, ev. weil diese Seite ev. auch kulturell bedingt bei Frauen gefördert wird.

Sie ist zudem eher schlecht bezahlt.

Die Mädls haben eine sozialere Ader für sowas. Jungs brauchen Action, Feuerwehr etc ...

oder grobschlächtige Metzger, die leckere Rosswürste produzieren ;-) ...

0

Weil Frauen eher das nötige Feingefühl haben. Für diesen Job braucht man Einfühlungsvermögen.

Oh je dieses Klischee denken 

0

Kein Klischee, ist nachgewiesen.

0

Weil zu viele gezwungen werden. Die Frauen haben auch mehr Geduld den Älteren zu zuhören und sich trotzdem durch zu setzen.

...weil Frauen allgemein lieber sozial engagiert sind.

Frauen arbeiten lieber mit Menschen.

Männer arbeiten lieber mit Maschinen.

Weil männer die sind, die man pflegen muss^^

Was möchtest Du wissen?