Warum tut meine Scheide nach dem Sex weh?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein/e Gynäkologe/in wäre da der richtige Ansprechpartner. Ohne in Details zu gehen (also gewisse Nachfragen zu stellen) und sich die Anatomie bzw. Irriationen/Verletzungen anzusehen, wird man da nicht viel Hilfreiches sagen können.


Hol dir Vagisan Feuchtcreme oder Gleitgel und sag deinem Freund, dass du etwas länger brauchst und du Schmerzen hast. Der Akt kommt ganz zum Schluß. Wenn er dich vorher befriedigt hat und du einen Höhepunkt hattest dürfte sich das Problem auch erledigt haben

Ich vermute auch, dass sie nicht feucht genug ist. Darf ich fragen, ob du mit einem Partner Sex hast oder ob du masturbierst. Es könnte sein, dass gerade nach leidenschaftlichem Masturbieren solche Symptome auftreten. Ich hatte sie auch schon. Enthaltsamkeit genügte und alles war wieder gut. Beobachte bitte genau, denn jeder Fall ist im Grunde anders. Wenn keine Besserung eintritt, solltest du zum Arzt gehen. Ciao, Hannah

Hallo,
habt ihr es mal mit gleitgel versucht? Damit rutscht alles besser und es ist nicht so ein Druck vorhanden.
Liebe Grüße
Anna Lena

JEDES Mal??? Das hört sich so an, als würdest Du jedesmal vergewaltigt. Geht Dein Sexpartner überhaupt nicht auf Dich ein?

Frauen brauchen nun mal länger als Männer, bis sie "so weit" sind.

Dein Partner muss Dich erstmal "warmkuscheln", dann wird auch alles schön feucht bei Dir und dann sollte das kein Problem sein.

Falls doch, besorgt Euch Gleitmittel. Und wenn auch das nichts hilft, geh mal zum Gyni und lass Dich durchchecken.

Klingt ja so als würde Feuchtigkeit fehlen oder? Eventuell mal mit Gleitgel versuchen. ;)

Du bist nicht feucht genug

Was möchtest Du wissen?