Warum tut es weh nach dem ich mich rassiert habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Typischer Rasurbrand. Offensichtlich rasierst Du Dich nicht richtig. Einfach mal googlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo TanGaZz,

was du da hast, ist typischer Rasurbrand! Nach der Rasur solltest du die Haut immer mit kaltem Wasser gründlich abbrausen. Dies mag zwar etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung. Außerdem muss die Haut unbedingt eingecremt werden, da sie dringend Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde. Nimm dazu am besten Babycreme oder -öl! Sollte der Rasurbrand trotzdem noch auftreten, musst du die Haut kühlen. 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanGaZz
26.12.2015, 23:38

Widde1985 guten abend vielen dank für ihre antwort ich hab das Problem bereits gelöst ich habe mich immer von unten nach oben rassiert ich denke das war dee fehler ich habe mir denn mal von oben nach unten rassiert und hatte keine beschwerden :)

0

1. nach dem duschen als letzer Schritt

2. mit Schaum etwas einweichen lassen

3. Scharfe Klingen verwenden

4. Mildes, sensitives Aftershave

5. Haut gewöhnt sich mit der Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und es tut weh, weil du deine harre durch die rasur spitzig schneidest. Diese bohren sich dann in die haut, die sich entzündtet. Bei der enthaarungscreme werden sie zersetzt, was sie nicht spitzig macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TanGaZz
22.12.2015, 02:40

Kriegt man Enthaarungscrem in allen läden?

0

Was möchtest Du wissen?