Warum tut einem das Mobbing weh?

15 Antworten

Die frage sollte eher lauten wie bl*d muss ein Mensch sein zu denken er kann einen Menschen jeden tag beleidigen und fertig machen und das geht einfach an dieser Person vorbei? Wir Menschen sind eben so das wir andere Menschen brauchen und die Anerkennung brauchen. In jungen Jahren entwickelt man sich erst und braucht noch mehr Anerkennung anderer um Selbstbewusst sein zu können. Wenn man das aber nicht bekommt und gemobbt wird und beleidigt fängt derjenige irgendwann an den Fehler an sich selbst zu suchen. Denn wenn alle gegen einen sind muss es ja an einem selbst liegen denken sie dann. Das geht sehr an die Psyche wenn man sich jeden Tag Vorwürfe anhören muss. Wie man sich denken kann ist das nicht sehr zum wohle des Selbstbewusstseins. Der gemobbte fühlt sich dann ausgegrenzt.

Ja, meistens haben solche Leute schon ein recht schwaches Selbstbewusstsein und werden deshalb auch gemobbt. Jemand der selbstbewusst ist, sich Beleidigungen nicht zu Herzen nimmt und seine Schwächen kennt und damit umzugehen weiß, der ist meist nicht interessant für Mobber. Wenn dir jeden Tag viele Menschen sagen, dass du nichts wert bist, dass sich keiner für dich interessiert, dass du hässlich bist..., dann bist du früher oder später selbst davon überzeugt, dass diese Leute die Wahrheit sagen und findest dich selbst nicht mehr wertvoll. Man zieht sich immer mehr zurück und wird immer einsamer, womit sich die ganze Situation mehr und mehr verschlimmert.

Nein das geht nicht so einfach wie du dir vielleicht das denken magst.

Also Mobbing kann ja viele Gründe haben,es kann beim Äußeren anfangen,und weiter richtung Famillie gehen,aber es geht bei Mobbing darum das man beschimpft wurde und immer weiter runtergezogen wird,das geht dann meistens auch in die Depression hinein,und noch weiter.Der Druck steigt umso mehr sich dieser Mobbingattacken anschließen und umso alleiner man ist,umso schlimmer wird es erst,und irgendwann wird der Druck so groß das man es nicht aushält.Meistens bekommen aussenstehende es garnicht mit,das die Person schon fast nicht mehr kann,aber man merkt es meistens wenn es zuende ist.

Ist leider so...

0

Schwaches Selbstbewusstsein durch ständige Andeutungen

Hi, ich werde diesen Monat 18 und habe immernoch ein ziemliches Problem. Bin nur 1,52m, nicht grade eine Schönheit und wurde ständig wegen meiner Größe gemobbt. Jetzt ist es nicht mehr so, aber ständig machen Leute irgendwelche Andeutungen, die mir weh tun und wenn ich jmd darauf anspreche heißt es, lass es nicht so nah an dich ran. Ich höre einfach nicht gerne, dass ich anscheinend meinen Ausweis gefälscht habe, dass ich noch in der Kinderabteilung Klamotten kaufen muss, wie es überhaupt dazu kommt dass ich immer große Freunde habe, dass man mich auf 12 schätzt und man über mich lacht (obwohl man es "nicht ernst meint"). Ich ziehe mich so an, dass ich älter wirke und naja zu hässlich bin ich nun auch nicht.. Aber wie lerne ich das Kontern auf sachlicher Art oder einfach mehr Selbstbewusstsein? Hilfe -.-

...zur Frage

Meine Freundin hat mir einen Abschiedsbrief geschrieben. Wie kann ich jetzt damit umgehen?

Hi Leute

In meinem letzten Post hatte ich erwähnt das mein aller beste Freundin sich umgebracht hat

Ich komme selber damit gar nicht mehr klar.

Eben hab ich meine Nachrichten angezeigt bekommen.

Sie hatte geschrieben vor ihrem Tod

Sie meinte Hey mir geht es voll sch... will mich umbringen kannst du mir mal schreiben wenn nicht War es schön mit dir und danke für die wunderschöne Freundschaft hab dich ganz doll lieb und werde immer an dich denken.

Ich komm mit dieser Nachricht nicht klar und mache mir Vorwürfe das ich wenn ich es früher gesehen hätte etwas unternehmen könnte.

Ich bin am verzweifeln

Was soll ich machen

Bei mir läuft es auch nicht mehr

Hab selber eine schlechte Vergangenheit (svv, Vergewaltigung, mobbing)

Soll ich zu ihr

Hilfe

Ece52146

...zur Frage

Möchte wie andere sein?

Ach ich will einfach wie andere sein und alles soo schnell lernen es tut richtig weh wenn ich irgendwo bei Leuten sitze und andere das schneller verstehe als ich was meint ihr dazu

...zur Frage

ICH HASSE MATHE, Leute könnt ihr bitte helfennn?

Ich verstehe das einfach nicht, ich habe bald meine Abschlussprüfung und ich check das einfach nicht. Gleichungen könnt ihr mir das bitte erklären?

...zur Frage

Weshalb erinnere ich mich nur an die negativen Ereignisse in meinem Leben?!

Hey Leute!! ich erinnere mich wirklich immer nur an negative Ereignisse im Leben! sich immer an schlimme Ereignisse zu erinnern tut verdammt weh. Ich versuche diese erinnerungen zu ignorieren damit es mich nicht zerstört, doch das klappt leider nicht. Ich verstehe nicht warum ich mich an die schlimmsten Ereignisse erinnere,obwohl diese mich fertig machen. So langsam denk ich sogar das es überhaupt keine positiven erinnerungen in meinem Leben gab. Weshalb ist das so?? bitte helft mir..ich danke jeden für hifreiche antworten.

...zur Frage

Mit Selbsthass aus der Vergangenheit klar kommen?

Also in der Vergangenheit habe ich einen schon relativ starken Selbsthass entwickelt aufgrund von Mobbing, sowohl in der Schule als auch in der Öffentlichkeit oder in manchen Hinsichten zuhause. Es fing ca. in der 5-6 klasse an, da ich nicht die "dünnste" also schon sehr moppelig war und dazu auch nicht die besten Noten hatte. in der Öffentlichkeit wurden mir oftmals auch total abwertende Blicke zugeworfen und auch zuhause kam da dauernd der Druck. Naja jedenfalls waren es viele Dinge die dazu geführt haben... Der Selbsthass kam in langsamen Schritten eigentlich hatte ich auch mal einen Text darüber geschrieben, wie ich mich in der Zeit gefühlt habe, aber den hier zu posten wäre mir dann glaub ich doch ein bisschen unangenehm. Jedenfalls wurde der Selbsthass bei mir irgendwann sehr sehr schlimm und auch gerade in so jungen Jahren glaubt man ja eher an das was andere sowohl Kinder als auch erwachsene sagen bzw. Glaubt es da man ja noch in der Entwicklungsphase ist. In der 8-9. klasse würde es dann zum Glück auch wieder besser. Ich hatte abgenommen, meine ehemalige beste freundin, durch die ich Selbstbewusstsein bekommen hab hat mir in der schwierigen Phase "daraus" geholfen(zu ihr hab ich jetzt aber auch keinen Kontakt mehr). Bis jetzt dachte ich, ich hätte das alles schon überstanden, aber irgendwie ist mir letztens aufgefallen das da schon noch ein paar Dinge sind die andere nicht so haben. Zum Beispiel diese Starke Ablehnung von meinem Aussehen, ich bin seit Jahren nicht mehr zufrieden mit meinem Aussehen und kann mir nichtmal Bilder, die andere von mir anmachen anschauen, da ich mich dann jedes Mal wieder dafür schäme wie ich aussehe und auch wieder Gedanken hochkommen, wie "wie können Leute mit so was ekeligen wie mir befreundet sein" auch wenn ich einen kg zunehme dann geht wirklich eine Welt für mich unter ich fühl mich direkt wieder dick und Hunger auch einfach aus der Angst das es wieder wie früher wird... und in der Schule melde ich mich aus Angst nie, aus der Angst etwas Dummes zu sagen und direkt wieder Als dumm abgestempelt zu werden Vorallem auch davor, dass ich mich selbst wieder für dumm abstempel. Ich denke dann das ich es im Leben eh nie zu irgendetwas bringen werde, da ich eh total dumm bin und wirklich mich macht das alles so fertig bzw. Nimmt mich immer noch so mit und das einzige was ich möchte ist einfach nur normal zu sein zu lernen das man Fehler machen darf. Ich weiß aber nicht wie es hilft mir auch nicht wenn andere sagen ich wäre schön und nicht dumm irgendwie hat sich das früher richtig in mich eingeprägt und ich weiß einfach nicht mehr was ich dagegen machen kann... auch schulisch klar viele werden jetzt wahrscheinlich sagen "reiß dich zusammen" aber es ist mehr als das man sich nur zusammen reißen muss, es ist ein Kampf gegen den man ankämpfen muss... mir fällt es auch so schnn schwer genug über das Thema zu reden, finde Selbsthass ist eines der schlimmsten Dinge die einem wiederfahren kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?