Warum tut beim Laufen mein po weh?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die wichtigsten Laufmuskeln im Po liegen. Und wenn du laufen nicht gewohnt bist dann könnte der Gesäßmuskel auch deswegen wehtun und weil es vllt nicht alles gestrafft ist weil du viel sitzt.

vielleicht hast du schwaches Bindegewebe. Ärzte raten Leuten mit schwachem Bindegewebe sowieso von joggen/rennen ab, da die Erschütterungen aufs Gewebe gehen können. Das Resultat dessen sieht man natürlich erst nach Jahren und du müsstest auch dann schon regelmäßig (zb 3x wöchentlich ne Stunde oder so) laufen gehen..

das kann sich nur um einen Muskelkater handeln. wenn du Laufanfänger bist, nicht gleich loslaufen. erst gehen dann langsam laufen und am ende wieder gehen.

Was möchtest Du wissen?