Warum tun sich ältere Menschen schwer mit der heutigen Technik?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 11 ABSTIMMUNGEN

tut man sich schwer mit Dingen, mit denen man nicht aufgewachsen ist 54%
ist das ne Einstellungssache, da Übung den Meister macht 45%
die Welt ist zu schnell im Wandel 0%
fehlt die schulische Bildung 0%

14 Antworten

tut man sich schwer mit Dingen, mit denen man nicht aufgewachsen ist

Ich kann z.B. noch immer nicht schriftlich eine Wurzel berechnen, obwohl mir das schon mindestens 4x gezeigt wurde - wozu auch - mein Handy kann das.

Umkehrt ist es auch so - Dinge, die man erlernt hat (jede Großmutter kann stricken) gehen noch immer schnell von der Hand, neue Dinge weniger - und - dann muss man sie auch noch wollen. Meine Mutter will Fernsehen gucken, wozu soll sie den Receiver programmieren (oder updaten), sie will ne Mail schicken und hat mich zum Einrichten, wozu soll sie das nun unbedingt machen. Es ging ein Leben lang ohne, da wird es die letzten Jahre auch noch ohne gehen.

Oder kannst Du Feuer mit nem Feuerstein machen, einen Hasen fangen, ihn ausnehmen und dann braten - unsere Vorfahren konnten das alles ;-)

ist das ne Einstellungssache, da Übung den Meister macht

Aber nicht alle.......ich habe schon von 70jährigen gehört, die einen PC-Kurs besuchten und dann damit recht gut klar kamen.....

Vielleicht solltest Du einfach mal NEIN sagen, wenn Deine Eltern Dich bitten eine SMS zu schreiben......

Vor Wut werden sie sich dann vllt. dran setzen und selbst probieren.....^^^^^^^^

allwiss 22.01.2012, 18:35

Kann ich so nicht machen, denn die tun für mich auch alles.

0
BEAFEE 22.01.2012, 18:35
@allwiss

Dann zeig es Ihnen immer wieder und wieder....auch wenn es nervt...^^

0
ist das ne Einstellungssache, da Übung den Meister macht

Du redest zu allgemein von älteren Menschen. Ich bin ebenfalls über 50, doch ich besitze jetzt schon fast 30 Jahre lang einen Computer. Zuerst einen mit Gummitastatur (VZ 200 hieß der glaube ich), dann den Commodore 64, einige Amigas und einige PCs und Notebooks.

Also können Ältere auch schon mit Computern aufgewachsen sein,

Es fehlt die Übung und je älter man wird je schwerer lernt man was neues. Ich bin 49 und komme sehr gut mit meinen PC klar. Das das Arbeitsamt PC Kurse macht hat bei Leuten die kein Interresse haben keinen und wenn man das erlernte nicht anwendet vergießt man das auch wieder. Ich habe mir nach einem Computer Kurs einen Angeschafft das hat mir geholfen.

ist das ne Einstellungssache, da Übung den Meister macht

Esi st eine Einstellungssache.

Ich kenne auch jüngere Leut, die es kaum fertig bringen , ein Video mit den Videorecorder aufzunehmen.

ich habe auch ein anderes Beispiel: Ich habe meiner Oma 75 Jahre auch noch in das Internet eingeführt. Sie hat danach jahrelang: Chatbekanntschaften in der ganzen Welt gehabt. Ihren Altenclub verwaltet. Ihr hat das Internet viel Spaß gemacht. Sie hat sich geärgert, das sie sich nicht schon früher damit beschäftigt hat.

tut man sich schwer mit Dingen, mit denen man nicht aufgewachsen ist

Weil sie nicht damit aufgewachsen sind können viele es nicht oder haben Angst oder Hemmungen sich damit zu beschäftigen...Ich kenne aber viele die sich damit auskennen, beruflich und auch in ihrer Freizeit...

bei dir fehlt eine wahlmöglichkeit: das menschliche gehirn ist mit zunehmendem alter nicht mehr so plastisch - bedeutet: lernen fällt schwerer

allwiss 22.01.2012, 18:39

stimmt

0

Ich denke mal es hat mit allen deinen hier aufgeführten Punkten zu tun. ( mit dem Ersten vielleicht weniger)

tut man sich schwer mit Dingen, mit denen man nicht aufgewachsen ist

du würdest auch nicht so schnell mit den sachen klarkommen den die menschen vor 100 jahren benutzten

Ältere Menschen sind früher mit den einfachsten DIngen aufgewachsen. Damals gab es noch keine Handy´s, Computer oder sonst was. Klar kann man es lernen aber viele wollen es gar nicht mehr Lernen

ist das ne Einstellungssache, da Übung den Meister macht

Weil sie sich halt einfach nicht damit so groß befassen wie die jüngere Generation. Vorallem sind wir ja schon mit aufgewachsen. o.o

tut man sich schwer mit Dingen, mit denen man nicht aufgewachsen ist

Wir haben da auch unsere Probleme. Meist überprüft Schwiegersohn den PC.Den frag ich auch was ich wie machen muß, notfalls schreibt er es mir Idiotensicher auf.Selber probier ich da auch schon mal vieles aus, geht natürlich auch bissel was verquer. Da muß dann Schwiegersohn wieder ran. Der lacht sich immer nen Ast!

Humpelschtilz 22.01.2012, 20:49

mein Schwieso, der Baum...... ;o)) ;o)) den kannst verdienstermasen auch ma grüsen! ;o)) - ohne den hätten wir kein Schulle hier ¿!

0
ist das ne Einstellungssache, da Übung den Meister macht

Meine Oma kann alles was mit Pc handy ec zu tun hat :°

weil sie sich nicht ernsthaft damit befassen

Was möchtest Du wissen?