Warum tun die Wunden im Mund (Kiefer/Zahnfleisch) nach dem Fäden ziehen auf einmal wieder so weh, ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Zahnfleisch wurde halt wieder gereizt, aber das lässt bestimmt bald nach.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, da wurde ja wieder mal herumgefummelt... ich tue bei allen Schmerzen an der Mundschleimhaut Salviathymol darauf, das ist ein ganz nützliches Mittel mit Salbeiöl, Thymianöl und noch einigen anderen. Sehr hilfreich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Netie
09.09.2016, 10:32

... oder Kamille. Das ist bei mir der Renner.

1

Ja, da ist normal, weil Gewebe, auch durch Fädenziehen irritiert, und verletzt wird.

Geduld und gute Mundhygiene können helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte nichts mehr wehtun. Die Fäden entfernen ist keine große Sache und tut in der Regel auch nicht weh.
Hast Du permanent Schmerzen? Kannst Du die Schmerzen beschreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?