warum tun dann die hände so weh?

2 Antworten

Kann sein das sich bei der Kälte das Gas zwischen den knochen zusammen zieht und dannach in der Wärme wieder schlagartig ausdeht , welches das Gefühl gibt das die Knochen auseinander gezogen werden. Mal versucht sie evtl. zu knacksen ? Oder bist du kein Fan davon ? ;D

und wie:D

0
@mydadylikesyou

Nun ja bei mir sind die Bänder schon so ausgeleiert (weil ich früher süchtig dannach war jetzt zum glück nicht mehr) dass ich sie einfach überdehne sodass die Gelenke leicht auseinander gezogen werden und das Gas entweichen kann... Also z.b Finger an die Handfläche drücken und mit glück Knackst es. Wenn nicht ist kein Hoher druck da , dann empfehle ich dir einfach Handschuhe zu tragen da es dann wohl Muskeln sind die den Schmerz hervor rufen :)

0

Normal wenn deine Muskeln in den Händen kalt sind und es weh tut.Du greifst ja auch nach den Griffen.

kann man das mit den Rezeptoren in Verbindung bringen ?

0

Schulwechsel wegen zu langem Schulweg

hey,

wollte und hab zu diesem Schuljahr hin, die schule gewechselt. Musste mich zwischen zwei Schulen entscheiden, nachdem es jedoch bei der einen Schule bei einem Besichtigungstermin durch eine Meinungsverschiedenheit mit dem Lehrer welcher uns herum führte zu einer unschönen Diskussion kam, fiel die Auswahl auf die andere Schule, obwohl das Thema der Diskussion selbst recht belanglos für die Schulwahl ist/war. Bin im allgemeinen nach den ersten beiden Wochen recht zufrieden mit der neuen Schule, jedoch wurmt mich der "lange" Schulweg doch sehr. Inklusive Fußweg zum Bus und zur Schule dauert der Weg insgesamt etwa 45 min, dazu kommt noch das ich dann etwa 15min. vor Schulbeginn morgens ankomme. Jetzt überlege ich schon die ganze zeit ob es nicht sinnvoller gewesen wäre die andere Schule zu wählen, mit einem Schulweg der etwas weniger als halb solang ist und welchen ich mit dem Fahrrad absolvieren könnte. Auch wohnen meine neuen Mitschüler dementsprechend sehr weit von mir entfernt, wird es dann schwer gemeinsam Abends oder Tagsüber etwas zu unternehmen? Spiele wegen diesem Problem der Entfernung mit dem Gedanken, die Schule jetzt zu beginn des Schuljahres wieder zu wechseln und auf meine Zweitwahl zurückzugreifen. Oder denkt ihr die Entfernung ist halb so wild und man gewöhnt sich dran? Fühle mich zurzeit auch noch nicht wirklich wie "zuhause" dort, weiß jedoch nicht ob es nur an dem Unbekannten und dem Neusein liegt oder auch an der Entfernung. hoffe ihr könnt mir helfen und freue mich auf hilfreiche antworten lg

...zur Frage

37+5 SSW: Handgelenke schmerzen und Hände werden mal Taub...

Hallo,

ging es euch vllt auch so, handgelenke schmerzen? Bei mir werden meistens wenn ich morgens aufstehe meine händ taub... Ist das normal oder muss ich mir sorgen machen?

Lg!

...zur Frage

Beide Hände Kraftlos hilfee?

Was ist das? Morgens und während der Mittagszeit habe ich voll kraftlose hände? Was ist das?

...zur Frage

Warum schwitzen meine Hände die ganze Zeit?

Ich hab dieses "Problem" schon länger, es ist mir nur erst seit n paar Monaten so richtig aufgefallen... Was könnte das sein? Ich hab schon gegooglet, aber da stand nur was von "Aufregung" usw... Das kann es aber nicht sein, wenn ich auch morgens an den Händen schwitze...

...zur Frage

Wie werde ich Zwänge los?

Guten Abend,

Ich habe seit einiger Zeit einige Zwangstörungen, die ich nichtmehr loswerde.

  1. Es fing damit an, dass ich mir nach jeder Berührung mit einem anderen Menschen oder Gegenständen, zu denen jeder Zugang hat (Klinken öffentlicher Türen, etc) die Hände gewaschen habe. Hat sich so gesteigert, dass ich mittlerweile zuhause nichts mehr anfasse und so oft es geht Handschuhe trage. Wenn ich mit irgendetwas in Berührung komme, muss ich mir gleich die Hände waschen, was dann meist an die 20 Minuten dauert.. Blöd ist dass ich danach die Türklinke zur Toilette anfassen muss und das Spiel geht von Vorne los. Mittlerweile verbringe ich bis zu 2 Stunden am Tag damit mir die Hände zu waschen.

  2. Wenn ich mich Abends zu Bett begebe verbringe ich eine gute Stunde damit zu kontrollieren ob auch wirklich jedes elektrische Gerät ausgeschaltet ist, wenn ich versuche aufzuhören werde ich innerhalb kürzester Zeit extrem panisch und muss von vorne anfangen. Normal komme ich so erst gegen 5 Uhr morgens zum Schlafen wenn ich erschöpft umkippe.

Kommen eigentlich noch andere Dinge dazu, aber ich möchte hier niemanden mit nochmehr quälen. Also, falls jemand bis hierhin gelesen hat: Hat jemand einen Rat für mich was ich dagegen tun kann? Oder gibt es Medikamente? Ist nämlich mittlerweile ne ziemliche Qual.

...zur Frage

Ausschlag an den Händen bei Anstrengung?

Seit etwa 3 Jahren habe ich das Problem, dass ich bei jeglicher Anstrengung mit den Händen, an denen Ausschlag bekomme.

Angefangen hat es beim Fahrrad fahren. Vorher nie Probleme gehabt und aufeinmal wurden die Hände knallrot und haben gebrannt.
Beim putzen, Gassi gehen oder Unkraut zupfen ebenso.
Egal ob Handschuhe oder ohne, der Ausschlag kommt.

Wer hat sowas ähnliches?
Ein Hautarzt konnte mir nur sagen dass es eine Nesselsucht ist, die Ursachen aber nicht feststellbar seien 🤔

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?