Warum tun Betriebssystemen einen Neustart gut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Problem ist am besten mit Mathematik zu erklären. Je länger ein Programm (Betriebssystem und Treiber inklusive) am Stück läuft desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sich im Betrieb ein Fehler einschleicht, der einen ordnungsgemäßen Betrieb behindert oder einschränkt. Oft geht es da und Kleinigkeiten die an und für sich nicht schlimm wären. Blöd ist nur, wenn die Funktion die gerade kurzfristig den Geist aufgegeben hat, von einer anderen Funktion oder Anwendung benötigt wird. Dann macht die neue Anwendung natürlich auch nicht was sie soll. Das geht dann so weiter und verursacht immer mehr Fehlerchen.

Nach einem Neustart stehen alle Programme wieder auf 0, weswegen solche Laufzeitfehler wie von Geisterhand verschwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil irgendein Programm / App wahrscheinlich in Endlosschleife hängt, wenn sich was aufgehangen hat.

Und es werden Teile des Datenmülls entsorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sein kann, dass Arbeitsspeicherbereiche nicht wieder zur Überlagerung freigegeben werden und folglich bis zum Neustart nicht mehr zur Verfügung stehen. Bei Linux laufen viele Dateiserver lange Zeit ohne dass neu gebootet wird, Linux geht viel besser mit den Resourcen um. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erste Antwort gefällt mir am besten...

Es wird Reservierter Arbeitspeicher wieder freigegeben.

Für harnäckige Fälle wird bei einem PC auch die Festplatte neu formatiert und das Betriebssystem inc Treiber neu aufgesetzt, damit alter Datenmüll endgültig weg ist.

Das kann man auch bei einem Smatphone machen. Alles auf Auslieferungszustand, danach läuft ein Smartphone wieder flüssig.

ein IT-Elektroniker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dann der RAM gelöscht wird, der Arbeitsspeicher, dadurch ist das Gerät wieder frei und kann schneller arbeiten. :-)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die gesamten Hardwarebauteile "stromlos gemacht" werden, werden auch alle Vorgänge unterbrochen die diese verarbeitet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?