Warum trugen Entdecker und dergleichen einen Ledergurt über der Montur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ursprünglich ist dieser quergurt mal ein seil gewesen das zu nützlichen zwecken benutzt wurde, da früher nicht das gesamte land, wie heute, urbanisiert war.

entdecker nutzten dieses seil oft da nützlich für viele sachen an deck und zum befestigen eines lagers sowie jagen oder fallen stellen.

aus diesem seil entwickelte sich für die höheren offiziere bald ein gurtda nun mehr instrumente erfunden würden die nun oft auch mitgeführt wurden zudem hält es weite kleidung zusammen da meisten zu diesen zeiten die kleidung nicht passend war.

hoffe das hat dir soweit geholfen, sofern noch offene fragen bestehen frag einfach nach ;)

see ya Krashiak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, wenn wir mal ganz logisch an die Sache rangehen: Wofür ist ein Gürtel den brauchbar (ich zähle jetzt mal alles auf, auch eher Unwahrscheinliches):

  • eine Weite Hose am Platz zu halten
  • sich irgendwo festbinden (zum Schlafen auf einem Ast z.B.)
  • Feinde oder Dinge festbinden
  • eine Waffe an den Körper binden
  • um cool zu wirken
  • um eine Art praktisches "Seil" zu haben (wenn man z.B. jemanden aus dem Wasser ziehen will)
  • Um eine Bandage zu machen
  • einfach als Erkennungsmerkmal (an der Schnalle kann z.B. der Name, das Logo, das Wappen etc. eingraviert sein)
  • Irgendein berühmter Held hatte eben ein Kostüm, an dem ein Gürtel dran war und deshalb wollen das jetzt alle auch so nachmachen

Vielleicht konnte ich dich ja ein bisschen inspirieren und dir auch weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?