Warum trinkt Katzen-baby nicht? HILFE

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du benötigst ein Gewichtsprotokoll. Wiege die Kleinen alle 24 Std. zur selben Zeit, nur so kannst Du feststellen, ob sie zunehmen, da auch Kot- und Urinabsatz usw. dabei eine Rolle spielen. Pro Tag sollten Kitten 10 g zunehmen, kann auch mal etwas weniger sein, nur abnehmen dürfen sie nicht.

Besorge Dir eine Einwegspritze aus der Apotheke und Kittenaufzuchtmilch vom Tierarzt. Das Kleine benötigt alle 2 Stunden Flüssigkeit, auch nachts, sonst trocknet es aus, sprich: es verdurstet. Eine Fläschchen mit Nuckel ist etwas riskant, sehr schnell kommt es vor, dass sie sich dabei verschlucken.

Da fällt mir noch ein: wenn die Mama das Kleine nicht abschleckt, musst Du ihm das Bäuchlein massieren, die Kleinen sind noch nicht in der Lage, von selbst Kot und Urin abzusetzen.

0
@Ursula56

Was Ursula in ihrem Kommentar geschrieben hat, ist richtig und sehr wichtig! DANKE URSULA!

0

Ruf den Tierarzt oder bei einer Tierklinik an. Vielleicht haben die einen guten Tipp. Versuch zur Not mit einer Einwegspritze (ohne Nadel) dem Baby Aufzuchtmilch ins Schnäutzchen zu spritzen. Besser wäre ein Aufzuchtfläschchen von Gimpet - das hat hinten einen Gumminoppel - so kann man auch ohne saugen Milch herausdrücken und vorne ist ein Sauger damit es vielleicht doch mal mit dem Nuckeln klappt. Frag den Tierarzt auch, ob eine Aufbauspritze oder eine Flüssigkeitsinjektion unter die Haut (weiß nicht, ob dass bei so kleinen Tierchen geht) was nützt. Notfalls such im Internet nach verschiedenen Katzenzüchtern und ruf mehrere an, die haben sicher Erfahrung mit solchen Sachen!

es könnte sein, dass das baby als letztes auf die welt gekommen ist, und deshalb so schwach ist. aber es kommt auch darauf an, wie viele babies es gibt.... am besten du redest mal mit dem tierartzt. mehr kann ich dir auch micht sagen... tut mir leid, wenn ich dir nicht richtig helfen konnte....

Kitten greift beim streicheln an - habe ich etwa so viel falsch gemacht bei ihm?

Hallo, wir haben ein 3 Monate altes Kitten und es greift mich ständig an. Meine Partnerin hat Ruhe, und er liebt es mit ihr zu schmusen. Doch wenn ich mit ihm kuscheln will, reißt und kratzt er leicht sofort. Er schnurrt zwar aber trotzdem wird er immer stärker und dem entsprechend fügt er mir auch schon Verletzungen zu. Ich sage auch schon ruhig aber betont "Nein!" aber trotzdem hört er nicht auf mich. Greift meine Beine, Füße, Hände, Arme etc. ohne Grund einfach an. Ruhe habe ich nur wenn er mal kuscheln und schlafen will. Dann bin ich auch mal gut genug für ihn. Oder wenn er fressen will. Ansonsten lässt er mich kaum an sich ran. :( ich weiß nicht was ich tun soll.. habe ich etwa so viel Falsch gemacht bei ihm? Selbst wenn ich auf dem Boden liege, Hand auf Hand auf dem Boden oder mich normal hinsetze. Er greift meine Hände regelrecht an. Sobald ich sie bewege, springt er auf und rennt weg. Genau das selbe wenn er meine Füße angreift und auf einmal sieht dass sie sich bewegen. Jedoch wird er immer hartnäckiger.. Bitte um Hilfe :( ich mag ihn und will ihn nicht wegen sowas abgeben müssen irgendwann...

...zur Frage

Mein Kater trinkt kein Wasser - warum?

Mein Kater trinkt kein Wasser. Stattdessen wirft er den Trinknapf einfach um, weil er denkt, darunter befinde sich etwas. Aber auch wenn er das nicht tut, man sieht ihn nie Wasser trinken. Das geht schon Wochen so. Hat das einen bestimmten Grund oder kann es sein, dass er seine Flüssigkeit aus dem Nassfutter herholt? Hab es mit Leitungswasser und stilles Wasser aus der Flasche versucht

...zur Frage

ist das ok bei Katzen? =^.^=

Alos ich habe seit einer woche (was mir eig. länger vor kommt) eine fast 10 wochen altes Kätzchen (wurde mir so gebracht) sie heißt Lucy, und dan habe ich noch eine 7 Monate alte Katze, sie spielen schon sehr zsm, und kuscheln auch schon sehr nur eins habe ich gestern beobachtet und zwar, hat die kleinere versucht an Lila ihre zitzen zu saugen, müsste die kleine nicht mitbekommen das da nix rauskommt?? Lila (die gößere) hat es kurz zugelassen,a ber dan hat sie, sie immer von sich gestoßen doch die kleiner scheint das zu ignorieren, wasser trinkt sie ja schon, nur ist das seit gestern abend so passiert das die kleine versucht an den zitzen zu saugen, soll ich das zu lassen oder versuchen dan die kleine weck zu nehmen?? den manchmal lässt es Lila zu aber das ist eher abends wäre über nette antworten sehr erfreut :) mfg MeleloveLila

...zur Frage

Hilfe! Katzenbaby nimmt ab!

Hallo, gestern hat unsere Katze zum ersten Mal Junge gekriegt. Also eigentlich nur einen. Gestern wog er noch 73 gramm nach der Geburt (wenig oder?). Heute morgen um 5 nur noch 70 gramm und grade eben nur noch 68 gramm. Soll ich zum Tierarzt?? Er sucht ständig die Zitzen, trinkt aber nicht. Habe auch schon mehrfach versucht ihn dort anzulegen.Hilfe!! Was soll ich machen?

...zur Frage

7 wochen altes katzenbaby frisst nicht:(

Das Katzenbaby ist jetzt 7 Wochen alt. Ich habe es seit heute Nachmittag, seitdem es bei uns ist hat es weder was getrunken noch gegessen, obwoohl ich Katzenmilch, Futter und Wasser dahin gestellt habe. Habe schon versucht sie mit den fingern zu füttern. Sie will einfach nicht. Bitte helft mir , ich mache mir große sorgen um sie und habe angst ,dass ihr was passiert. Bitte sagt mir , was zu tun ist. Ich würde alles machen, damit sie sich wohl fühlt und es ihr gut geht. Ich danke im Vorraus LG aylin

...zur Frage

Kitten isst nicht - trinkt nur Katzenmilch

Mein Kitten ist nicht und wenn dann nur diese Snacksticks. Also wirklich kein Trocken- und Nassfutter. Er trinkt sonst nur Katzenmilch und würde einfach gerne alles essen was ich esse. ;)

Hatte jemand schon einmal dasselbe Problem und wenn ja, einen Lösungsvorschlag?!

Vielen Dank schon im Voraus.

LG sabreena

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?