Warum trinken sich heutzutage so viele Jugendliche bis ins Komma?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also ich denke viele (e´bei den meisten) Jugendlichen ist es einfach das Gefühl danach cool zu sein wenn man sowas macht, wobei das völliger schwachsinn ist! Das ist aber ein Irrglaube der sich rumgesprochen hat und mittlerweile auch als gewisse aufnahmeprüfungen für gangs genommen wird! Ich persönlich hasse solche Leute weil sie einfach keine kontrolle darüber haben wie viel sie vertragen,etc.! Da du gefragt hast nach ner statistik! Hier bitte : Nach den Zahlen von Destatis mussten im Jahr 2009 etwa 26.400 junge Menschen im Alter von zehn bis 20 Jahren wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Im Vergleich zum Jahr 2008 bedeutet dies einen Anstieg dieser Fälle um 2,8%. Vergleicht man gar die Zahlen aus dem Jahr 2000, als lediglich etwa 9.500 junge Menschen wegen einer Alkoholvergiftung ambulant behandelt werden mussten, ist ein Anstieg von mehr als 178% zu verzeichnen. Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen auch, welche Gruppen besonders häufig Alkohol konsumieren. Sind im Alter von 15-19 Jahren zu 65% männliche Jugendliche besonders häufig vertreten, mussten bei den Patienten zwischen zehn bis 14 Jahren vor allem Mädchen behandelt werden.

weil sie im rausch den sie sich vorher angetrunken haben jetzt nochmal beweisen wollen wie cool sie sind und dabei die kontrolle verlieren , frei nach dem motto : mitmachen oder looser sein

manche denken alkohol sei cool und sie haben keine selbstkontrolle

weil sie nicht wissen wann sie mal einen punkt machen müssen^^

YES! Danke für den Lachanfall!

0

Die meisten trinken sich eher ins Ausrufezeichen... ;)

Was möchtest Du wissen?