Warum trinken sehr viele Schüler Eistee?

5 Antworten

gibt viele Getränke. Eistee ist halt sehr praktisch. Schmeckt gut, erfrischt und hält lange. Nur Wasser ist ja langweilig. Säfte schmecken eine Weile nach dem öffnen nicht mehr. Und Limonaden... Das ist auch kein Getränk, daß trinken sollte um den täglichen Wasserbedarf zu decken. Außerdem bekommt man davon nur noch mehr durst.
Frage mich jetzt, wieso du das als "Modedroge" bezeichnest. Das ist ein ganz normales Getränk. Ich selber kaufe im Prinzip auch keine anderen Getränke. Das trinkt man ja nicht nur als Schüler.

Getränke auf Ex trinke ich für gewöhnlich nur, wenn ich sie im Geschäft geöffnet habe und nicht dafür bezahlen möchte. Offensichtlich auch bei Jugendlichen eine allseits beliebte Methode. Aber weshalb die von dir beobachteten gerade Eistee tranken, bleibt mir unklar. Ich mache das nur bei Wein oder anderen hochpreisigen Getränken, um die Haushaltskasse zu schonen.

Also unschwer an meinem NAmen zu erkennen LIEBE ich Eistee. Eistee kann tatsächlich süchtig machen, da in Eistee Koffein enthalten ist. Koffein ist eine der von der Gesellschaft anerkannten Drogen wie: Nikotin und Alkohol. Darum können hoche Mengen an Eistee aufgedreht machen und eine art "High-sein" hervorufen. Ich spreche da aus eigener Erfahrung da ich am Tag bis zu 10 Liter Eistee trinke. Auch können bei hochem Konsum über mehrere Wochen weg, dann ohne Eistee Entzugserscheinungen auftreten. Häufig Agressivität, Nervosität und Schlechte Laune.

VFG EiStEe

Sp*cken da ist kein koffein drinne, sondern teein.

0
@unbekannter1999

1.Brauchst du nicht beleidigend zu werden, 2. ist Teein und Koffein, ein und dasselbe, 3. wenn ich noch keine 3. Haare am S. hätte würde ich mich verkrümmeln.

0

Schlecht für die Zähne - In der nacht süße getränke?

Ist es schlecht für die Zähne wenn man nachts wenn man aufwacht und durst hat süße getränke trinkt? Wache jede nacht 2× auf und brauche was zu trinken, keine ahnung warum.. Kann es jedenfalls nicht haben wasser zu trinken da ich dann nochmehr durst bekomme, brauch was mit geschmack.. Schlimm für die Zähne wenn man sie danach nicht putzt?

...zur Frage

Wasser, Eistee, Cola Trinken

Hi, wenn ich z.B. Wasser trinke und es runterschlucken will, dann ist es kurz so ein "Blockgefühl" für ein paar millisekunden. Wenn ich Eistee trinke, dann geht es so leicht runter, das ich nicht einmal spüre, das ich es runtergeschluckt habe. Bei Cola wiederrum brauche ich ca. eine sekunde bis ich es runterschlucken kann wegen der Kohlensäure. Vielleicht ist das eine komische Frage, aber warum ist das so und wie kann man Wasser so "machen" das es genauso wie Eistee leicht runtergeht? Ist es wegen dem vielen Zucker im Eistee?

...zur Frage

Andere Getränke schmecken mir nicht und Eistee macht mich dick?

Ich habe ein ziemliches Problem mit meinem Gewicht, und der Übeltäter dahinter ist wahrscheinlich nicht meine Ernährung sondern das Getränk mit dem ich meinen Durst stille: Eistee.

Das Problem ist folgendes: Bevor ich Eistee für mich entdeckt habe kannte ich kein Getränk das mir geschmeckt hat. Wirklich keines. Nicht Wasser, nicht Cola, gar keins. Das ging so weit dass ich selbst im Sommer gerade einmal 0.5-1 Liter am Tag getrunken habe - obwohl ich eigentlich ein sehr durstiger Mensch bin - bin auch oft deswegen zusammengeklappt etc. weil ich so dehydriert war.

Irgendwann habe ich dann Eistee entdeckt und bemerkt dass mir der schmeckt. Nur bin ich wie gesagt ein sehr durstiger Mensch, also wirklich SEHR durstig, was dazu führt, dass 4 Liter an einem Tag nichts ungewöhnliches sind im Sommer. Ich habe dieses stetige Verlangen etwas zu trinken, und außer Eistee schmeckt mir einfach nichts. Wirklich gar nichts. Und selbst bei Eistee mag ich eigentlich nur 4 verschiedene Sorten von insgesamt 3 verschiedenen Herstellern.

Leider hat Eistee viel Zucker. Sehr viel Zucker. So viel, dass ich mit diesen 4 Litern über 1000kcal am Tag zu mir nehme - was etwa einem Drittel meines Tagesbedarfs entspricht. Wenn ich dazu noch etwas esse, was ich ja logischerweise muss, werde ich natürlich fett. Was ich aber nicht will.

Ich stehe nun also in einer echt beschissenen Situation: Eistee im Überfluss trinken und fett werden, oder nichts trinken und früher oder später extreme Schäden durch langfristige Austrocknung davontragen.

Wie soll ich das lösen/entscheiden? Habt ihr Tipps, könnt ihr mir helfen?

Und BITTE kommt mir nicht mit Sprüchen wie "dann trink doch einfach was anderes (Wasser)" - wie gesagt, kann ich nicht, ich krieg andere Getränke einfach nicht runter, das ist für mich wie Innereien essen zu müssen; oder "dann trink halt weniger" - denn das geht auch nicht, denn ich habe dieses wirklich extreme Verlangen etwas zu trinken (nicht wirklich Durst sondern wirklich einfach nur Lust auf Flüssigkeit) und zwar durchgängig.

Vielen Dank für ernstgemeinte Ratschläge und sinnvolle Tipps.

...zur Frage

Kann mir dir Schule vorschreiben was Ich zu konsumieren habe?

Hi,

ich fang mal an meine Situation euch zu schildern:

Gegenüber unserer Schule ist ein Einkaufsladen Rewe, dort geht eig. sogut wie jeder Schüler hin um sich in der Pause etwas zu kaufen. Jeder geht einfach dort hin. Wir haben einen Schul-Kiosk aber es schmeckt dort einfach naja wie soll man sagen..schlecht und künstlich sowie die Preise dort sind viel zu hoch. Für einen sehr kleinen Donut wollen die 80cent. Da geh Ich lieber zum Einkaufsladen gegenüber.

Wenn man eine Flasche Coca Cola mit sich rumschleppt und deswegen schreib Ich auch Coca Cola weil die Lehrer uns dies wegnehmen und auskippen. Wenn man eine NoNameMarke mit sich trägt sagen sie nichts genauso wie mit Eistee, es ist an unserer Schule regelrecht verboten.

Wenn sie uns mit den Tüten die man vom Bäcker gegenüber bekommt sehen gibt es Nachsitzen und einen Tadel. Weil wir dort drüben waren und und sowas gekauft haben. Beim Rewe drüben kaufen sich auch viele solche Baguettestangen, wenn die Lehrer uns damit sehen kassieren sie es ein und es wird weggeworfen. Nein, sie geben es nicht wieder zurück. Nicht nach der Schule noch sonst wann. Genau wie mit Kartoffelchips wenn sie und damit sehen...na dann ist Schicht. Auch wenn wir mit Coke/Eistee Flaschen von Zuhause mitnehmen. Es wird uns weggenommen.

Ich fühle mich gezwungen dort in diesem sog. Kiosk was zu kaufen. Denn wir uns nichts von Zuhause oder in diesem Kiosk was kaufen haben wir Pech. Hier kommt jetzt das beste: Die Lehrer gehen selber in der Pause zum Laden gegenüber und kaufen sich dort auch ihre sieben Sachen.

  • Ich fühle mich in meinen "Menschenrechten" verletzt weil Ich nicht essen oder trinken darf auf was Ich lust hab. Was kann Ich dagegen unternehmen ?
...zur Frage

Woher bekomme ich San Benedetto-Eistee in Deutschland?

Hallo Allerseits. Mein Mann und meine Kinder trinken unheimlich gern, den San Benedetto-Eistee. Zu kaufen bekommen wir ihn nur, im "Dönerladen", wenn es mal einen Döner gibt. Weiß jemand, in welchem Laden man den Eistee zu kaufen bekommt? Im Internet möchte ich mir ungern meine Getränke bestellen. Finde ich etwas Schwachsinnig. Ich meine, irgendwo her müssen die kleinen Läden den Eistee ja auch bekommen. Vielleicht so etwas wie Metro, etc.?

...zur Frage

Alkohol in der Schule bei Weihnachtsfeier

Am Freitag hatten wir in der Schule Weihnachtsfeier, das heißt, jede Klasse hat in ihrem eigenen Klassenzimmer mit dem Klassenleiter gefeiert. Unsere Klassenleiterin hat gesagt, wir können Plätzchen etc. mitbringen und sie bringt Kinderpunsch mit. Allerdings kam sie fast 2 Stunden zu spät, da sie "noch wichtige Gespräche führen musste", wir wussten vorher aber nicht, dass sie erst so spät kommt. Deshalb haben wir schonmal mit der Feier anfangen, also Geschenke verteilt, Plätzchen ausgepackt, etc. Am Anfang war auch alles ok und es war eine normale Lautstärke, bis irgendjemand eine Flasche Glühwein aus der Tasche zog. Und aus einer wurden ganz schnell viele. Ich glaub, dass manche sogar nochmal los sind, um neuen Glühwein zu kaufen (Weihnachtsmarkt ist ganz in der Nähe der Schule).

Manche haben es einfach ignoriert, haben auch nichts getrunken. Manche haben mal einen Schluck genommen, aber manche haben es auch echt übertrieben. Eine Mitschülerin von mir hat 2 Flaschen ganz alleine runtergekippt. Am Anfang war sie noch ganz lustig drauf aber irgendwann musste sie alle paar Minuten zur Toilette rennen. Ich denke, jeder muss selbst wissen und entscheiden können, ob er Alkohol trinken will (auch, wenn es verboten ist) und was dann die Folgen sein können.

Als die Lehrerin dann kam, wurden die Flachen ganz schnell versteckt und sie hat vermutlich auch nichts mitbekommen. Außer, dass manche aus der Klasse ein bisschen crazy drauf waren. Aber wahrscheinlich hat sie sich nichts dabei gedacht, da unsere Klasse nicht zu den ruhigen gehört..

Jetzt stellt sich mir die Frage, warum manche Schüler das manchen. Was ist an Alkohol so toll, dass man ihn unbedingt trinken muss, obwohl man genau weiß, dass man sich danach nur übergeben muss und es einem dreckiger geht als vorher. Und gute Stimmung bekommt man ja auch ohne Alkohol hin.

Zur Info: Wir gehen in die 9. Klasse eines Gymnasiums und alle Schüler aus der Klasse sind 14 oder 15.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?