Warum trinken sehr viele Leute Alkohol, wenn sie deprimiert sind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

aber wenn ich ohne hin schon deprimiert bin, würde mich es nur weiter frustrieren und deprimieren

Alkohol wirkt in beide Richtung, er kann die Stimmung "aufhellen" oder das Gegenteil bewirken. Bis man das richtige Quantum innehat, können sich Hoch's und Tief's relativ schnell abwechseln.

Danach hat man sich die Welt und sein Leben "schön" getrunken.

genauer gesagt gibts ne direkte und eine indirekte Wirkung.

Chemisch gesehen löst Alkohol erstmal einen Glückszustand aus, gefolgt von einem Zustand des Unglücks.

indirekt aber betäubt es das bewusste Denken ein wenig und hat dadurch auf die verschiedensten Art und Weisen Einfluss auf den Menschen, eben weil er sich anders verhält.

1

Weil man dann sein Umfeld anders wahrnimmt, man grübelt nicht mehr so viel und kann besser lachen. Trifft jedenfalls auf mich zu.

Wenn ich alkoholisiert bin, dann macht das mich immer soo glücklich. Es löst irgendwas aus in mir.

der flaschengeist sorgt für eine traumwelt?

Weil sie ab einem bestimmten Moment sie Sachen fergessen deshalb die deprimierende sind

Alk hat eine belustigend Wirkung das hilf denen sich abzulenken. Mir hilft es zb mit dem Motorrad duch die stadt zu jagen

Was möchtest Du wissen?