Warum trinken Moslems keinen Alkohol, aber Saft schon?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Lisa,

alkohoholische Getränke, auch mit niedrigen Gehalt sind verboten.  Der Apfelsaft zählt deshalb nicht zu alk.Getränken weil: egal wieviel du trinkst wirst du nicht beschwips. Das gilt auch für Kaugummis und andere. Sobald der Apfelsaft oder andere Säfte und Früchte anfangen zu gären darf man die dann nicht mehr trinken/essen.

Daran muss sich jeder Muslim halten wenn er denn Gottes Wohlgefallen finden möchte.

In der folgenden Überlieferung der Nachweis:

Die Erläuterung des Qur´an (Tafsir)



Ibn `Umar berichtete: „Ich hörte `Umar, Allahs Wohlgefallen auf ihm, sagen - während er auf dem Podest des Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm - stand: „Sodann, ihr Menschen! Wahrlich, das Verbot des Al-Chamr (= das Berauschende) ist offenbart worden, (und dies ist) aus Weintrauben, Datteln, Honig (bzw. Sirup), Weizen, Gerste und Al-Chamr ist alles*, was die Geisteskraft des Menschen beeinträchtigt.“ (*Das rechtliche Urteil erstreckt sich analog sowohl auf jede Substanz, die die gleiche Wirkung hervorruft, als auch auf jede Form der Verabreichung (Tabletten, Injektion, Rauchen, Inhalieren usw.) Vgl. die Anmerkungen zum Hadith Nr. 4616 und 4617)



[Sahih Al-Bucharyy Nr. 4619]

Gruß und Salam alaykum

Mag sein dass das im Koran so steht, ich kenne aber eine Menge Moslems, denen das egal ist und trotzdem Alkohol trinken. Warum der Koran sowas verbietet, weiß ich nicht. Sogar Jesus Christus, der als ein Prophet der Moslems gilt, verwandelte Wasser in Wein! 

Viele wissen gar nicht das einige Säften alkohol enthalten und nicht die Gärung an sich ist verboten, sondern der Prozess, berauschend wirkend zu werden ist das entscheidene.

Die Religiösen (Muslime, Christen und Juden) trinken kein Alkohol, weil es einen berauscht und zu weiteren Sünden verleiten kann. Ausserdem zerstört Alkohol mehrere Tausend (Gehirn-) Zellen. Man könnte genau so gut auch Putzmitteln trinken. Geht aufs gleiche hinaus. Es schadet den Körper. Und alles was den Körper schadet, ist im Islam zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?