Warum trinken alle leute smoothies?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Auch ich verstehe diesen Hype nicht ganz. Hier aber mögliche Erklärungen:

1. Es passt es wieder zum Motto "Fitnesswahn". Das Jugendideal des schlanken, trainierten Körpers; Beinahe von jedem verfolgt, der dies liest. Smoothies enthalten je nach Zubereitung wenig Kalorien, ersparen einem das Kauen und halten lange satt... Das ist doch genau das, was die Konsumgesellschaft (nein, das ist nicht auf den gesunden Smoothiekonsum bezogen ;) ) verlangt: So schnell wie Möglich möglichst gesund essen. Man nimmt sich einfach keine Zeit mehr zum Essen, kann sich aber getrost einreden, gesund gegessen zu haben. Na, ich finde "gesund essen" bedeutet, sich auch Zeit dafür zu nehmen...

2. Die Werbung macht etwas vor und alle machen es nach. Smoothies gelten eben als gesund, egal, ob tonnenweise Früchte (mit viel Fruchtzucker) oder Gemüse (meiner Meinung nach bedenkenlos in Massen genießbar) darin landen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist einfach ein Trendprodukt. Irgendwelche Stars und Prominente haben es mal vorgemacht, die Promi-Zeitungen haben entsprechende Fotos abgedruckt und schon hat es jeder nachgemacht, um ihren Idolen nachzueifern. Und irgendwann hat man dann nachträglich irgendwelche Gesundheitsversprechungen draufgesetzt, um das Ganze in fertigen Fläschchen oder an städtischen Saftbars für wahnsinnig hohe Preise anbieten zu können.

Wenn du dein Obst lieber in seiner Ausgangsform und unzermatscht genießen möchtest, dann tu das in jedem Fall. Es gibt keinen vernünftigen Grund, Smoohies zu trinken, wenn man sie nicht mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Hochleistungsmixern / Smoothie Makern kann man z.B. auch mit Tiefkühlfrüchten arbeiten und Geld sparen. Ansonsten ist es halt ein Trend. Ernährungs-mäßig ist da nichts dran was nicht schon lange bekannt wäre und wofür man keinen neuen Mixer braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens ist es ein trend. Und zweitens ist es wahrscheinlich praktischer etwas als Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Man macht sich nicht sie finger schmutzig ( es sei denn man macht ihn selbst :'D) und, wie mein vorredner sagte, man komprimiert viel auf wenig:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siriri
29.08.2015, 23:50

hä wieso komprimiert man viel auf wenig???? s

0

Man kann halt auch mehrere Früchte zusammenmixen das kannst du beim normalen essen nicht. Z.b. Wassermelone und Nektaribe finde ich persönlich sehr lecker :) Aber ich mache sie meistens selber da sie sehr gesund und lecker sind und ich sie auch als Ersatz fürs Frühstück hin und wieder trinken kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich so mehrere Früchte einfach miteinander kombinieren lassen, weil man so Zeit beim Verzehr und eventuell Platz spart (wenn man es zum Beispiel mit zur Schule/Uni nimmt), weil manche Leute einfach lieber entspannt trinken als zu essen.. Ich glaube du verstehst, worauf ich hinauswill.

P.S.: Gewöhn dir doch bitte ab, mit so unglaublich penetrant vielen Satzzeichen zu schreiben. Das macht dich einfach sofort ein Stück unsympathischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Siriri
30.08.2015, 00:09

:( Ps: Gewöhn dir bitte ab, "du-botschaften" zu verschicken wenn du jemanden kritisierst... das mach ich grade auch, ich weiß.... besser sind "ich botschaften" denn das macht dich ein stück unsympathischer

0

1. weil mehr in nen smoothie reinpasst, man dadurch mehr Vitamine zu sich nimmt. Ich kann nicht vier Äpfel hintereinander essen, aber vier Äpfel TRINKEN kann ich schon. 2. weil Hipster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PCFreak61
28.09.2015, 17:55

Naja man sollte bedenken, dass es schon eine echte Leistung ist, vier Äpfel zu verdauen... 1. sind das immerhin 280 Kalorien, man muss bedenken: es kommt ja noch mehr hinein als "nur" vier Äpfel und 2. enthalten Früchte eine Menge Fruchtzucker, selbst das ist auf Dauer nicht sonderlich gesund in diesen Massen 

0

Weil sie zu faul sind, das Obst zu schälen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht schneller und ist praktischer, da man es überall hin mitnehmen kann. Ich mag es aber auch nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weis es IN ist genauso wie vegan keiner versteht es viele machen es und die Leute ziehen richtig Kohle aus den Trends!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YessirG
30.08.2015, 00:09

Du hast natürlich Recht. Pure Vitamine in flüssiger Form, oh Gott, was ein schrecklicher Trend. Wenn das alle machen würden.. wo kämen wir denn dann hin?
Aber ohne mich!

0
Kommentar von Poti1904
30.08.2015, 00:13

Also ich selbst habe solche Leute auch in dem Freundeskreis! Finde es immer witzig vor nem halben Jahr noch Steaks gegessen und auf einmal bekannte Veganer echt lächerlich! Genau das gleiche bei den smoothies!! Und ich bin auch immer noch der Meinung wenn man bei einem smoothie alles zusammenschmeist und die verschiedenen Vitamine sich vermischen kann das net gut sein! Es könnte ja auch sein das sie sich eventuell  neutralisieren

0

Weil die Werbung sagt, dass es "in" ist und ein gutes Lebensgefühl bescheert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wie wenn jemand fragt warum man saft trinkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mattea199983
29.08.2015, 23:43

oder püree isst

0
Kommentar von Siriri
29.08.2015, 23:45

ne saft ist was anderes

0
Kommentar von Siriri
29.08.2015, 23:46

saft ist ja nur ein teil der frucht... smoothies sind einfach nur frücjte zermatscht

0
Kommentar von Siriri
29.08.2015, 23:53

ich mag kartoffelpürreee *.* kartoffeln allein schmecken doof, aber in kombi mit butter und milvh toll :D

0

Was möchtest Du wissen?