Warum trifft es die Leute die es nicht verdient haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich verstehe Deine Frage sehr gut.

Meine Antwort ist: warum nicht ich? warum andere?

Ich bin selbe von schwerer Krebserkrankung getroffen.

Es hat nichts damit zu tun, ob jemand so was "verdient" hat.
Es passiert einfach.

Einer hat Krebs, andere hat Herzprobleme, zu  viel Zucker im Blut, oder ist an Sucht (z.B. Alkoholismus) erkrankt.

Wir leben, unser Körper regeneriert sich täglich, aber manchmal funktioniert im Körper etwas nicht richtig und wir erkranken.

Von der anderer Seite, wenn jemand schwer erkrankt, erlernt er oft, wie schön ist das leben und kann sein Leben, trotz Krankheit, genießen, oft viel mehr als ein gesünder Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modebloggerin
03.09.2016, 15:36

Das mit deiner Krebserkrankung tut mir Leid. Machst du bereits eine Chemotherapie und nimmt dein Körper sie an? 

Das mit dem Leben genießen stimmt, oft freut man sich viel mehr über kleinere oder generell andere Dinge.

Ich hoffe du bist auf dem Weg der Genesung und die Chemotherapie schlägt an. 

0

Gerechtigkeit ist in der Natur nicht vorgesehen, sondern ein von Menschen erfundenes Konzept.
Leider trifft es einfach manchmal die "Falschen". :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine schlimme Krankheit hat niemand verdient. Darum finde ich auch die Frage: "Warum gerade ich?" etwas absurd. Nebenbei gesagt, die Dame vor Dir muss nicht unbedingt an Krebs erkrankt sein. Ich kenne eine Person, die Konditorin gelernt hat und schon seit frühester Jugend totalen Haarausfall hat, auch die Augenbrauen sind betroffen. Sie trägt schon immer eine Perücke und zeichnet ihre Brauen nach. Angeblich wäre es eine Mehlstauballergie. So wurde erzählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Krankheit geht nicht rum und macht mit jedem ein Interview, um abwaegen zu koennen, ob sie es verdient hat oder nicht. Triff so gut es geht Vorsorge, um Chancen auf Krankheiten zu verringern und gut ist. Das ist zwar auch kein Garant dafuer verschont zu bleiben, kann aber zumindest die Wahrscheinlichkeit verringern.

Und woher weisst du ueberhaupt, dass die Frau im Bus das nicht verdient hat? Vielleicht hat sie es ja verdient? Und wie willst du das ueberhaupt definieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ersterFcKathas
03.09.2016, 11:36

niemand verdient eine krankheit.. oder bist du ein höheres
wesen und sotierst die menschen aus , nach gut und böse??   ist ein
kinderschänder böser wie ein mörder??  ist ein bankräuber schlechter wieein notorischer fremdgänger ??

niemand verdient eine krankheit !!!

1
Kommentar von Modebloggerin
03.09.2016, 15:37

so war das nicht gemeint, tut mir leid wenn du es falsch verstanden hast. aber @ersterFcKathas hat recht. niemand hat so eine Krankheit verdient. 

0

Ich kann dich verstehen.

Aber deine Aussage ist sehr gewagt.

Hast du den Mut ,die Leute zu benennen, die es verdient haben?

Wir sollten dankbar sein,nicht zu entscheiden wer als nächster dran ist.

Lass nicht alles so sehr an dich ran,es zieht dich zu tief runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Modebloggerin
03.09.2016, 15:38

Mit dem verdienen habe ich mich wohl undeutlich ausgedrückt. Niemand hat so eine Krankheit verdient.

0

Was möchtest Du wissen?