Warum trief der Alkohol in einer Praline nicht durch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich HEISSES Wasser auf Schokolade kippe, dann SCHMILTZ die Schokolade. Dasselbe würde auch mit HEISSEM Alkohol oder wenn die Schokolade in der knallenden Sonne liegt passieren. Schokolade lösst sich weder in Wasser noch in Alkohol. Sowohl das Fett (Kakaobutter) welches nur schmelzen kann, als auch der Kakao sind weder wasser- noch alkohollöslich.

Ob die Pralinen eine Kruste haben, liegt einzig an der Herstellung. 'Mit Kruste' wird erst das Innere, also die flüssige Füllung mit Kruste hergestellt und selbige dann in Kouvertüre getaucht. 'Ohne Kruste' wird die Flüssigkeit in die Praline gefüllt und selbige dann verschlossen.

Schneide mal eine Alkohol-Praline in der Mitte durch, und du wirst sehen: Innen in der Praline ist eine Zucker-Kruste. Die schützt die Schokolade vor der Flüssigkeit.

Ich denke, weil Alkohol größere Moleküle hat.

Was möchtest Du wissen?