warum treten hunde nié in hundehaufen?

13 Antworten

Hunde sind sehr reinliche Tiere und vermeiden es peinlichst den Kot anderer Hunde an ihrem Körper zu haben. Sie rümpfen sogar die Nase wenn ihnen auf ihren Wegen anderer Hundekot begegnet. Mit den Duftmarken, die Hunde absetzen verhält es sich natürlich anders. Damit markieren sie die Zuständigkeit für ein bestimmtes Gebiet. Beobachte Deinen Hund sehr genau, wie er sich fremden Kot gegenüber verhält. Das ist alles sehr interessant.

Die Hunde haben einen guten Geruchsinn. Stell' dir vor du hättest deine Nase kurz über dem Boden, dann würdest du sicherlich auch nicht in Hundekot treten.

Weil der immer hinter ihm ist.

Was möchtest Du wissen?