Warum traten menschen der nsdap bei und warum taten es andere nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil man nur Karriere machen konnte, wenn man in der Partei war. Jeder der sich nicht politisch für Hitler engagierte wurde benachteiligt. Jeder der Hitlers Politik störte wurde beseitigt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wählen manche die AFD und andere nicht, ich glaube wenn du dir darum Gedanken machst kannst du auch auf sowas schließen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum treten Menschen überhaupt einer politischen Partei bei und andere nicht? Die Motivation ist immer dieselbe: Ideale, Überzeugung und das Bestreben, seinen persönlichen Beitrag zur Verbesserung der Welt zu leisten.

Bei der NSDAP war es natürlich eine Verschlechterung hin zum brutalen Verbrechen und Mord, nur haben die damaligen Parteimitglieder das in ihrer geistigen Umnachtung nicht wahrgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil manche Versager waren und unzufrieden waren und manche nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greenhorn7890
31.05.2016, 15:30

Viele der Leute die in der NSDAP waren, wollten nicht wirklich etwas an der Politik ändern. Sie wollten nur schleimen, damit sie sich in Hitlers System besser einfinden können.

1

Was möchtest Du wissen?