Warum trat Deutschland den 1. Weltkrieg auf Seiten Österreichs bei?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Bündnis Deutschland-Österreich war damals viel groesser als es heute wäre. Der Krieg war von beiden Seiten schon vorbereitet und geplant und brauchte nur noch einen Anlass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DukeWellington
16.04.2016, 18:07

Erstmal vielen Dank. Kannst du auch noch die Frage beantworten, warum sich die Deutschen für Österrich und nicht Russland entschieden haben?

0

Österreich konkurrierte ganz früher sogar mit Preußen um die Vorherrschaft in Deutschland. Österreich gehörte also sozusagen zur Familie :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DukeWellington
16.04.2016, 18:18

Vielleicht weißt du auch das: Hätte Bismarck, wenn er noch gelebt hätte und die Macht, die er beim alten Kaiser gehabt hatte, hätte, hätte er dann das Bündis zu Österreich gelockert oder was hätte er gemacht.

0

Bismarck hätte wahrscheinlich nie einen Weltkrieg provoziert. Vielleicht hätte er versucht, Österreich zu beruhigen. Der damalige deutsche Kaiser war jedoch, wie fast jeder, auf Konfrontation aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?