Warum tragen Menuiten(?) nur Röcke?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In meiner Nachbarstadt sehe ich sehr viele Frauen die ausschließlich Röcke tragen und ich weiß dass es bestimmte christen sind und dass sie nur röcke tragen dürfen, aber wieso?

Es gibt einen Bibelvers, dass Männer keine Frauenkleidung und Frauen keine Männerkleidung tragen sollen. Vom Sinn her richtet er sich wohl gegen Transvestismus, aber es gibt eben konservative Christen, für die Hosen eben "Männerkleidung" und damit füpr Frauen tabu ist.

Menuiten

Das heißt Mennoniten (oder jedenfalls kenne ich keine "Menuiten"), und auch bei Mennoniten gibt es so ne und solche, konservative und eher liberale. Je nach Gemeinde bzw. Gemeindeverband.

Du meinst wahrscheinlich die Mennoniten (abgeleitet von dem Reformator Menno Simons).

Es kann gut sein, dass diese Frauen Mennoniten bzw. Täufer sind. Es können aber auch Mitglieder von der Baptisten, der Brüderbewegung oder anderer Freikirchen/Religionsgruppen sein.

Wichtig ist darauf hinzuweisen, dass nicht alle mennonitische Frauen Röcken tragen ! Es gibt da ganz verschiedene Sichtweisen ! Die meisten mennonitischen Frauen werden auch ganz normal Jeans tragen, bei traditionlistischen Mennonitengemeinden gibt es aber tatsächlich so eine Art Dresscode. Die genaue Bibelstelle könnte ich Dir jetzt aber auch nicht nennen, würd mich selber interessieren.

Die Mennoniten gehören in Europa zu den sehr konservativen chrislichen Gruppen. Sie stammen meist aus Osteuropa.

Irgendwo in Mose glaube ich steht, dass Frauen keine Männerkleidung tragen sollen. Da die konservativen und bibeltreuen Christen alles, was in der Bibel steht, wortwörtlich nehmen und versuchen zu befolgen, fallen Hosen für sie unter Männerkleidung.

Die Sache mit den langen Haaren (ungeschnittene) und die Kopftücher, die man oft unter ihnen sieht, hat einen ähnlichen Grund. Paulus hat dazu etwas gesagt ... oder einer, der sich für ihn ausgab.

Nein, Mennoniten gehören nicht generell zu "den sehr konservativen christlichen Gruppen". Das stimmt so nicht !

Es gibt in Europa sehr liberale Mennoniten. Um ein Beispiel zu nennen: Die niederländischen Mennoniten waren in ihrem Land die erste Kirche, die auch Frauen als Pastoren eingestellt haben. Viele Mennoniten sind auch in der Friedensbewegung aktiv (Mennoniten sind Pazifisten) oder engagieren sich im Fairen Handel. Viele sind also auch gesellschaftspolitisch aktiv und würden von den meisten wahrscheinlich eher als gesellschaftlich/kirchenpolitisch links oder liberal aufgefasst werden.

Natürlich gibt es auch Mennoniten, die eher konservativ sind. So gibt es auch Gemeinden, wo die Frauen noch ganz selbstverständlich alle Röcke tragen (meist sind das Mennoniten mit russlanddeutschen Wurzeln). Es gibt Gemeinden, die sich noch stark zurückgezogen haben, andere sind sehr stark in der evangelikalen Bewegung aktiv.

Es gibt also viele verschiedene Ausprägungen innerhalb der Mennoniten bzw. der Täuferbewegung. Man kann nicht generell sagen, dass Mennoniten "sehr konservativ" oder "sehr liberal" sind.

viele Grüße

0

DIe Entwicklung der Hose bei Frauen...siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Hose Ich kenn noch die Zeit, wo man als Frau nur Kleider oder Röcke trug...Später, vor allem in den 60gern kam die Hose für die Frau auf. Das war auch die Zeit, wo die Frauen sich aufmachten, sich zu emanzipieren...

Meinst Du MENNONITEN? Aber Mennoniten würde ich heutzutage eher in Nordamerika vermuten.

Es gibt Mennoniten auch in Deutschland. Schau mal:

http://www.mennoniten.de/gemeinden.html

0
@lunanuova

Ja, weiß ich - aber typischer sind sie in bestimmten Gebieten der USA und Kanadas.

0
@Bswss

Die meisten Mennoniten gibt es heute in Afrika. Ihren Urpsrung haben die Mennoniten bzw. Täufer in Mitteleuropa (u.a. Schweiz, Deutschland, Niederlande). Insofern kann man eigentlich nicht sagen, dass sie in Nordamerika "typischer" wären.

Allerdings gibt es tatsächlich Gegenden in Amerika, die sehr stark durch mennonitische / täuferische Auswanderer aus Deutschland oder der Schweiz geprägt worden sind. Zum Teil werden dort auch noch deutsche Dialekte gesprochen (Pennsylvannia-Dutch oder Plautdietsch). Aber die nach Amerika ausgewanderten Mennoniten sind ja nicht typischer für diese Freikirche als die, die in Deutschland geblieben sind oder nach Russland ausgewandert sind oder sich im 20. Jahrhundert in Afrika oder Asien den Mennoniten angeschlossen haben.

0

Frauen sollen sich nicht anmaßen wie Männer zu sein. Und deshalb tragen Frauen eben Röcke.

Frauen sollen sich nicht anmaßen wie Männer zu sein

anmaßen? Was ist so toll daran, ein Mann zu sein? Sind Männer besser?

1
@Zwischenton

ch gebe in meiner Antwort nur die Meinung der Mennoniten wieder, nicht meine eigene.

0

Frauen sollen sich nicht anmaßen wie Männer zu sein. Und deshalb tragen Frauen eben Röcke.

Was spricht dagegen, dass eine Frau eine Frauenhose trägt? Also eine Hose aus der Frauenabteilung im Kaufhaus, keine Männerkleidung? Dadurch wird sie genauso wenig zum Mann wie eine Frau, die einen Hut trägt (auch Männer tragen Hüte ...).

1
@helmutwk

Ich gebe in meiner Antwort nur die Meinung der Mennoniten wieder, nicht meine eigene.

0
@lunanuova

Die Mennoniten als gesamte Freikirche haben dazu keine eindeutige Haltung! Es gibt mennonitische Gemeinden, in denen die Frauen tatsächlich (fast) nur Röcke tragen und es gibt mennonitische Gemeinden, wo die meisten ganz normal Jeans tragen. Wahrscheinlich fallen letztere nur nicht so auf.

1

Ich bin keine Mennonitin und trage auch nur Röcke :-) Zwischenton hat das sehr gut erklärt :-)

Frauen sollen nicht dieselbe Kleidung tragen wie Männer (5.Mose 22,5; 1.Tim.2,9).

Daran scheint sich diese Gruppe halten zu wollen.

Die wollen sich damit bewusst hässlich machen - wie die Muslima smit den Kopftüchern! Solange das erwachsene Frauen ab 18 das freiwillig machen, ist mir das egal! Aber wenn ich Kinder soo rumlaufen sehe, kriege ich einen Hals wie eine Litfasssäule!

Das ist Unsinn..Es gibt durchaus Frauen und Mädchen, die das freiwillig machen...Es ärgert dich nur, weil du das nicht verstehst :-)

0
@KaeteK

Frauen o.k. - Kinder können aber die Tragweite einer solchen Entscheidung noch gar nicht abschätzen! Siehe meine antwort auf die Frage "Basketball mit Kopftuch" von "Chrpen95"!

0

Was möchtest Du wissen?