Warum tragen Häftlinge Streifen-Pyjamas?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Kleidung war billig herzustellen und die Gefangenen haben Tag und Nacht dieselben Klamotten an. In Vietnam gibt es nur gestreifte Gefängniskleidung. Ich fände es in Deutschland auch nicht schlecht, denn dann gibt es keinen Unterschied zwischen den Gefangenen und darin sehen doch alle gleich hübsch aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit sie alle einheitlich aussehen und sich niemand benachteiligt Bzw bevorzugt fühlt und damit niemand waffen etc. in irgentwelche versteckten taschen geben kann

allerdings ist das weder in deutschland noch in österreich so


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Sicherheitsgründen. Streifen Pyjamas sind als Bekleidung für Gefangene bekannt. Deswegen erste Aufgabe beim Ankommen in einem Gefängnis bzw. Psychiatrie ist die eigene Kleider abzugeben und die Pyjamas anzuziehen. Und wenn dann jemand daraus flieht, in diesen Pyjamas, wird er sofort auffällig und die Polizei wird informiert. Deswegen wurden auch in Konzentrationslager gestreifte  Pyjamas getragen, nicht aus Gedanken über den Wohlgefühl der Häftlinge.  Auch in Filmen, wenn man eine Flucht vor hat, lässt man normale Kleider rein schmuggeln ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier in Deutschland nicht, sie tragen ganz normale Kleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum tragen manche Häftlinge orangene Overralls? Oder beige? Oder blaue?...
Weil es die Gefängnisleitung so vorgesehen hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Streifen demonstrieren die Gitterstäbe. Sie sind hinter Gittern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?