Warum träumt man nachts unangenehme Dinge (Albträume), wenn man ....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, ob man Alpträume hat oder nicht hängt mehr von der emotionalen Stimmung und den Eindrücken des Tages ab, anstatt von der Lage. Besonders vor Entscheidungen oder nach unschönen Erlebnissen träume ich schlecht. Oder wenn ich zuviele Eindrücke hatte den Tag über. Dann mischt sich alles und ergibt einen komisch unlogischen unangenehmen Traum.

Ich träume Nachts eigentlich immer. Oftmals sind es auch Träume die ich schon mal geträumt habe oder es glaube geträumt zu haben. Diese Träume sind meiner Meinung nach auch nicht positiv, manchmal machen sie mir auch Angst, wirklich Angst. Oftmals kenne ich mich dann auch nicht aus, ob es eventuell nicht auch wirklich war. Es ist so weit ich weiß erwiesen, das Träume nur in der "Leichtschlafphase" auftreten. Der wirklich Erholende Schlaf ist ja die "Tiefschlafphase". (Alles mal ohne Fremdwörter ausgedrückt). Wenn Du wirklich Alpträume hast, dann sind es Ängste. Welche Ängste? Woher? Warum? Es können Erlebnisse aus der Kindheit sein, Zukunftsängste, Tagesproblematiken aus der Arbeit (Mobbing, Stress ..) oder Privat (Unzufriedenheit, Unbeachtet...). Wichtig ist die Frage wo liegt die Ursache? Bin ich unzufrieden mit mir selber? Verlangen andere von mir zuviel?

Versuch mal die Träume aufzuschreiben. Traumtagebuch. Ist nicht leicht. Ein Zettel neben dem Bett oder ein Diktiergerät können helfen. ( Am besten auch dann am Tage, weil manches kommt auch erst später zu Bewusstsein ). Gerne kannst Du mir auch mal einen Traum schildern.

Viele Grüße Tynes

Dass Albträume etwas mit Frischluft oder wie ich schlafe zu tun haben, darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, ich sehe mich ja auch nicht wenn ich schlafe :). Da ich ein gutes Gewissen habe, ist es net so schlimm mit den Albträumen. LG Lotusblume

wenn ich mal albträume habe, dann weiß ich gar nicht wie ich da liege.

ob auf dem rücken, bauch oder auf der seite. wenn ich schlafe dann schlafe ich und achte nicht auf meine liegeposition.

frischluft habe ich immer im schlafzimmer, ohne könnte ich gar nicht einschlafen.

albdrücken entsteht eher, wenn man am tag was entsprechendes erlebt hat, oder was im fernsehen sah was einen noch beschäftigt.

kann auch vermehrt auftreten, wenn man grad in einer lebenskrise ist, verlust eines menschen z. bsp. oder weil man ganz sehr liebeskummer hat.

Hallu hm bin auch gerade von einem traum aufgewacht der nicht so schön war,ich wollte mich auch nur etwas endspannen und hatte eine maske drauf und lag auf dem rücken und war dan eingeschlafen sonst nachts liege ich auf der seite und habe nicht so blöde träume... hmm werd ich setzt mal beobachten ob das jetz häufiger passiert

Was möchtest Du wissen?