Warum träume ich im Moment nur so einen Misst?

2 Antworten

Dies kann durch Stress ausgelöst werden oder aber auch dadurch, dass dein Schlaf nicht besonders erholsam ist (man erinnert sich in den meisten Fällen nur an Träume, wenn man nicht tief genug schläft).

Versuche dein Zimmer abzudunkeln und beruhigt ins Bett zu gehen. Meist hilft es vorher etwas entspannendes zu tun (lesen, Filme gucken, etc.)

Hallo MaddyPaddy!

Träume sind eine Projektion deines Unterbewusstseins. Solche unguten Träume bekommt man meist, wenn man sich in irgendeiner Sache unwohl fühlt.

Bedrückt dich in letzter Zeit etwas? Hast du schwierigkeiten in deiner Familie oder der Arbeit? All das kann sich auf deine Traumprojektionen auswirken.

Denke ein wenig darüber nach oder entspanne dich. Aber erzwinge nichts. Du wirst schon herausfinden, was dich plagt und dir derartige Träume beschert. Eventuell kann auch ein Traumdeuter helfen. Diese sind nur eine Hilfestellung, denn im Endeffekt kann nur der träumende seine Träume deuten. :) Daher nimm nicht alles was darin steht zu genau.

Hölle: http://traumdeuter.ch/texte/4017.htm

Geister: http://traumdeuter.ch/texte/2002.htm

Fluch: http://traumdeuter.ch/texte/1150.htm

Ich wünsche dir viel Glück! Du wirst deine schlechten Träume los, du schaffst das! Hab' einen schönen Abend!

Danke, weil durch diese Träume hab ich echt schon richtig Angst bekommen und erschrecke mich bei jeden Schatten oder höre manchmal Stimmen die nicht mal da sind. 

0

Träume fast jede Nacht vom Sterben?

Hi,

ich hab ein Problem...Fast jede Nacht träume ich davon, dass ich sterbe und ich hab keinen Plan warum. Die Träume werden außerdem immer realistischer und mittlerweile ist es schon so, dass ich mir jedes mal absolut sicher bin, dass ich diesmal wirklich gestorben bin. Mir gehen dabei immer 100 Gedanken durch den Kopf und langsam wird es echt etwas krass. Wenn das so weiter geht werde ich , wenn ich mal wirklich sterbe das gar nicht glauben sondern einfach denken das war wieder nur ein Traum. Btw. meistens bekomme ich im Traum einen Herzinfarkt oder ersticke und dann sehe ich nichts mehr, kann aber noch denken (das ist der Moment wo ich mir sicher bin dass ich tot bin) und ein paar Sekunden später wache ich dann auf.

Wisst ihr woran das liegen könnte?

...zur Frage

Was kann man durch meine Träume über mich sagen?

Ich hab gestern nacht geträumt das ich Koalas am Nordpol unter einer Eisscholle finde und dann in meiner Badehose rette.

...zur Frage

Bedeutung Träume - Suizid, damit ich "aufwache"

Also, ich habe jetzt schon ganz oft in letzter Zeit geträumt, dass ich im Traum im Prinzip Suizid begehe, aber im Traum weiß, dass ich nur träume, und dass ich praktisch mich, als "Traumfigur" im Traum "umbringe", weil ich so verzweifelt bin in dem Traum, dass ich nicht mehr weiter weiß, bin dann in dem Moment auch immer total traurig, aber fühle mich auch überlegen, weil ich ja "springen kann", und weiß, dass ich danach aufwache und mir der andere nicht ins Leben folgen kann.

Ich werde in den Träumen immer von irgend jemandem geärgert, gemobbt und verfolgt und eine andere Person ist auch noch dabei und sieht ganz genau, dass ich so sehr fertig gemacht werde und freut sich darüber, und die Person selbst wird von der Person, die mich schlecht behandelt, aber sehr gut behandelt.

Dann will ich dem ganzen ein Ende setzen und springe immer irgendwo runter, weil ich weiß, dass ich für die Person im Traum dann wirklich "tot" bin und auf der anderen Seite aber weiß, dass ich im Leben wieder aufwache.

Aber ganz oft überlege ich noch im Traum, bevor ich springe, ob die Person mich bis ins Leben verfolgen kann, wenn sie z.B. auch springt und hoffe dann immer, dass das nicht so ist.

Was bedeuten diese Träume? Heute Nacht habe ich wieder so einen Traum gehabt, und er begleitet mich wieder den ganzen Tag, die Erinnerung daran, auch an die Person, die mich richtig gemobbt hat, in dem Traum, die ich aber nicht kenne, also, es ist ein Unbekannter gewesen im Traum. Auch an die anderen Personen drumrum kann ich mich kaum noch erinnern, aber auch diese sind Unbekannte.

Auf der einen Seite sind die Träume belastend, auf der anderen Seite bin ich immer erleichtert, weil ich "gesprungen" bin..

Kennt sich jemand mit Traumdeutung aus und weiß, was solche Träume bedeuten? Hat jemand vielleicht auch schon mal sowas geträumt?

Ich möchte mich im echten Leben nicht umbringen, auch wenn es mir öfter schon schlecht ging, das würde ich nie machen, auch, wenn ich schon mal daran gedacht habe.. aber ich würde es nie machen, weil man das einfach nicht macht usw..

Danke für Antworten im Voraus. Lg

...zur Frage

Meine Träume werden wahr! Warum?

Seit einigen Jahren Träume ich Sachen die dann Tage oder Wochen sogar Monate später wahr werden. Aber wenn ich in dieser Nacht wenn ich diese Sachen Träume die dann Wahr werden, erinnere ich mich gar nicht daran was geträumt zu haben... Aber wenn mein Traum in dem Moment Wahr wird merke ich erst dann wann ich es ungefähr geträumt habe und das ich mir auch ganz sicher bin das ich es geträumt habe. Es passiert mir schon häufig nur die Sache ist das ich mich erst dann erinnere das ich es geträumt habe, wenn es passiert, und nicht am Morgen wenn ich aufstehe. Ist das eine Art Vision ? Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Jeden Tag alpträume

Hallo Leute als ich noch Drogen genommen habe hab ich nie in der Nacht geträumt einfach tief und fest geschlafen.

Jetzt seit ca. 2 Monaten habe ich jede Nacht Alpträume wo ich aufwache und nicht mehr schlafen kann . Entweder Sehe ich wie jemand umgebracht wird, sterbe selber, muss vor irgendwas flüchten warum Träume ich Soetwas früher habe ich auch nicht geträumt und jetzt jeden tag so nen Mist -.-

...zur Frage

Alpträume bzw komische Träume?

Ich träume andauernd so seltsames Zeug und kann es nicht wirklich als Alpträume bezeichnen, aber es ist einfach so seltsam und wenn ich dann aufwache, habe ich immer schlechte Laune, weil ich nicht in Ruhe ordentlich schlafen kann und mich das halt irgendwie mega belastet?????
Ich habe es jede Nacht, selbst wenn ich nur ein Mittagsschlaf halte
Ich kann mich zwar nur ungenau an die Träume erinnern, aber das woran ich mich erinnern kann ist halt mega komisch und irgendwie auch angsteinflößend
Heute Nacht hab ich z.B. geträumt, dass ich mit ein paar Freunden auf einem Fußballfeld saß und wir alle eine Zigarre geteilt haben und in dem Moment wo ich die Zigarre in der Hand hatte, kam mein Bruder um die Ecke (der würde mich killen wenn ich rauchen würde LMAO) und ist so durchgedreht und hat mich da halt vor allen fertig gemacht, woraufhin ich halt aufgestanden bin und wegrannte
Jedenfalls ist er mir dann im schnellen Schritt hinterhergelaufen aber kam halt immer näher obwohl ich wie ne Irre gerannt bin. Dann hab ich gehört wie er telefoniert hat "Ja ich komme gleich, ich muss noch schnell was erledigen".
Auf einmal holte er einen Baseballschläger raus und war mir ganz nah
Ich bin dann stehen geblieben und fragte ihn was das alles soll, woraufhin er mich nur packte, in sein Auto brachte und richtig schnell nach Hause gefahren ist. Ich hab ihm im Auto so eine Ansage gemacht, dass es mein Leben ist und dass er aufhören soll, sich so aufzuführen
Er hat dann irgendwie nichts mehr gesagt???? also ich hab ihn halt irgendwie voll fertig gemacht, so dass er sprachlos war
Dann war ich zu hause und es sah halt gar nicht aus wie bei mir zu hause????
Dann war ich in meinem Zimmer und es war halt schon dunkel und als ich aus meinem Fenster schaute, saß davor halt eine Gestalt und hat starr in mein Zimmer geguckt und mich beobachtet, was mich aber überhaupt nicht interessiert hatte!!!!!!!
Dann bin ich glaube ich raus gegangen und der Rest war dann irgendwie nicht so schlimm, aber als ich dann aufgewacht bin, hatte ich einfach so ein ekeliges Gefühl, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber das habe ich JEDE Nacht, ich träume seit mindestens 1 Monat schon so schlecht und es ist einfach so belastend

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?