Warum Träume ich garnicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey (: Du scheinst zu denjenigen Menschen zugehören, die Nachts weniger oft wach werden. Laut Forschungsergebnissen wachen nämlich Menschen, die sich öfter an ihre Träume erinnern können, nachts mehrmals auf. Sie reagieren leichter auf äußere Reize. Durch dieses kurze aufwachen (was man nicht unbedingt wahrnimmt) speichert das Gehirn die Träume ab. Menschen die sich weniger an ihre Träume erinnern können, reagieren weniger auf äußere Reize (z.B. Geräusche). Wir träumen also alle, nur nicht jeder speichert seine Träume ab. Was du jetzt allerdings tun kannst, um dich wieder daran erinnern zu können, kann ich dir leider nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich and die eigenen Träume nicht zu erinnern schön und gut... aber wie kriege ich es hin mich wieder an meine Träume zu erinnern...? Ich will wissen wie echt es mir wieder anüben kann... ich will mal wieder fröhlich sein was auf dieser mittlerweile kausamen Welt nicht mehr sein kann :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du träumst immer aber erinnerst dich nicht mehr daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?