Warum träume ich das / will ich was von ihr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Traum kann man Dinge tun, die man eigentlich im wahren Leben nicht tun wuerde. Mache es doch mal so: Gehe zu ihr und sage ihr, dass du von ihr getraeumt hast. Das erfordert Mut. Dann fragst du sie, wieso sie in deinem Traum erscheint. Falls sie Details des Traumes moechte, sagst du entweder, du kannst es ihr nicht sagen, weil es dir peinlich ist oder sagst es ihr einfach. Das erfordert viel Fingerspitzengefuehl, damit es nicht anmachmaessig rueberkommt. Also Ehrlichkeit ist dein Freund. Und dann warte mal ab, was passiert! Falls du dazu nicht in der Lage bist,beobachte sie mal, das wird sie merken, und wenn sie dich dann anspricht, dann kommst du mit deiner Story. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist. 

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint. 

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab selbst ein Freund und träume manchmal von andere Männer (perverse Dinge) ist halt so und muss nicht immer etwas bedeuten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat überhaupt nichts zu bedeuten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?