Warum tickt mein Kollege immer so aus Wenn er Schnaps trinkt?

8 Antworten

Hallo.

Als TAXI-Fahrer kann man davon ausgehen hier in Norddeutschland (Ausnahmen gibt es immer) der Küstenkanal ist Grenze für extrem Alkoholiker mit ausrasten und dergleichen.

Südlich etwas oder viel gemächtlicher. 
Woher das kommst 

Für Wahrheitsgehalt keine Garantie.

Ein Arzt sagte mal, das kann ich an den Blutwerten sehen, das liegt von früher Inzucht vor. Daran kann man das erkennen.

Unabhängig hiervon hat man das auch schon von Apotheken gehört.( Ich)

vom Hörensagen.

Es ist häufig so, dass bei Alkoholkonsum der Konsumierende genau zum Gegenteil dessen wird, als was Du ihn kennst. Das ist wie Dr. Jekyll and Mr. Hyde. Trifft auch nicht immer zu aber sehr oft.

Häufig bewirkt die Enthemmung durch den Alkohol, dass das zum Vorschein kommt, was sonst schön unterm Deckel gehalten wird.

Da hilft nur der alte Spruch: wer's Saufen nicht verträgt, soll's lassen.

harobo

Ich kann Dir zwar nicht den Grund dafür nennen aber auch ich kenne ein paar Leute, die wenn sie Schnaps trinken unangenehm lästig bis hin zu richtig bösartig werden.  (Leute die wenn sie Bier und anderen Alkohol trinken, im Benehmen nicht anders sind als alle Anderen).

Alkohol enthemmt und ich glaube es liegt entweder an der Stärke des Schnapses oder auch an der speziellen Art dieses Alkoholes....vielleicht vertragen diese Menschen Schnaps einfach schlechter als anderen Alkohol??

Kann man jeden Tag Schnaps trinken und kein Alkoholiker sein?

Ich hab meine Eltern gefragt warum da Peppi gestorben ist und die meinten er hätte jeden Schnaps im Laterndlkeller getrunken. Heißt das der Peppi war ein Alkoholiker??

...zur Frage

Alkoholrückfall! Was tun?

Hallo Ihr Lieben ! Mir(28Jahre) geht es gerade richtig mies. Ich hole mal etwas weiter aus. Also ich hatte im September 2011 einen 14-tägigen Krankenhausaufenthalt zur Bekämpfung meiner Alkoholsucht. Hatte leider keine Anschlusslangzeittherapie nur den Krankenhausaufenthalt. Die Quittung habe ich jetzt. Ich habe mir heute drei Flaschen Bier bei einem Bekannten getrunken....ich habe gekämpft...Selbsthilfegruppen besucht,viel Sport getrieben,viel geredet,gemacht trotzdem bin ich heute rückfäälig geworden.

Ich sitze alleine zu Hause und weine mir die Augen aus,habe solche Gewissenbisse. Alles umsonst ?!!!???!! Es tut mir jetzt schon wahnsinnig leid,möchte morgen wieder aufhören,habe aber Angst in alte Muster zu fallen bzw. schon zu sein :(

Was kann ich tun? Mein Vater trinkt,beide Opas waren Alkoholiker,ein Onkel von mir,ich glaube immer das ich der "Nachfolger" aller bin. Habe eine große Familie. Mütterlicher-sowie väterlicher Seite,nur ich habe damit zu kämpfen. Also ich habe vor dem Entzug....5 bis 7 Bier am Tag getrunken.....habe Angst dort wieder anzufangen.

Ich werde jeden Tag damit konfrontiert. Ich arbeite im Einzelhandel,direkt gegenüber ist eine Kneipe,mein Vater trinkt,ich spiele aktiv im Amateurbereich Fussball(nach jedem Training eine Kiste Bier für die Truppe),gehe gerne ins Stadion,wo viele Fans trinken...ich sehe überall Bier und es ist 24 Stunden am Tag zu kaufen :( eine legale Droge mit der ich zu kämpfen habe?

Soll ich morgen zum Arzt? Oder es einfach als Ausrutscher sehen und morgen wieder mit der Abstinenz beginnen? Habe nach den drei Bieren jetzt schon die Faxen dicke...will es eigentlich gar nicht.

Ich rauche nicht,habe nie Schnaps getrunken(mag es nicht),lebe eigentlich gesund,nehme keine Drogen,habe nur mit den Bier zu kämpfen :(

Lg

Tobias

...zur Frage

DDR Schnaps Rarität wo und wie verkaufen?

Hallöchen,

vor einiger Zeit haben wir den alten ehemaligen Keller unserer Großeltern geöffnet und ein schönen Fund gemacht. Wir haben 2 Flaschen Schnaps/Likör gefunden. Dieser lag jetzt mind. 24 Jahre dunkel und kühl gelagert und ungeöffnet dort.

++einmal Pfirsich Likör 0,7 l VEB Nordbrand Nordhausen 18,00 M (steht so drauf)++ UND ++einmal Apfriko (ApfelAprikose mit Korn) Erzeugnis des Konsum-Kornbrand Melde-Cottbus, 0,7 l 17,50 M++

Da wir eine Familie sind die nicht hochprzentige Sachen, eher Wein, trinken, würden wir diese Flaschen gerne weiter verkaufen. Ich wollte die Flaschen unseren Nachbarn geben und der meinte das es ja schon Raritäten sind und ich die verkaufen soll.

Nun habe ich schon geschaut, aber nicht wirklich was gefunden, gibts irgenwelche sammlerportale oder seiten wo man das anbieten kann (außer ebay)??

Vielen Dank für Eure Hilfe :)

...zur Frage

Alkohol Warnhinweise?!

Hallo, Zigaretten werden heutzutage in der Gesellschaft verteufelt. Auf Zigarettenpackungen stehen allerlei Sätze um vor dem Rauchen abzuschrecken, es gibt riesige Kampagnen gegen das Rauchen. Die Regierung will Bilder auf Schachteln hinzufügen um vor dem Rauchen abzuschrecken. Wieso gibt es das nicht auf Bier,Wein und Schnapsflaschen(ganz besonders auf Schnaps). Alkohol ist genauso ein Gift wie Tabakrauch, statistisch gesehen sogar noch gefährlicher(Selbstschädigung und Fremdschädigung(Studie)). Wieso existiert dies nicht bei Alkohol?! Die einzigen Warnhinweise(Deutschland) sind ein paar kleine Verbotsschilder(Schwangere etc.) und vielleicht Don't Drink and Drive. Auf Schnapsflaschen gibt es meistens garnichts, nocht nicht mal bei Schnaps mit 70%+. Danke, Riddlerfreak

...zur Frage

Schwarzgebrannter Schnaps: Trinken oder lieber nicht?

Ein Kumpel hat mir eine Flasche schwarzgebrannten Schnaps geschenkt und meinte, er hätte den schon probiert und es sei ihm nichts passiert... Daher gehe ich davon aus, dass auch mir nichts unmittelbar nach dem Konsum passieren würde, solange ich es natürlich nicht mit der Menge übertreibe (sonst passiert halt dasselbe, was auch bei normalem Schnaps passieren würde).. Meine Frage ist aber: Kann das Trinken von selbstgebranntem Schnaps irgendwelche Spätfolgen verursachen, z.B. neurologische Schäden? (Abgesehen von den üblichen Spätfolgen, die bei regelmäßigem Alkoholmissbrauch entstehen)

Ist der Besitz überhaupt legal? (Dass die Herstellung illegal ist, ist mir schon klar...)

...zur Frage

Ist meine Mutter ein Alki?

Hallo :/

Ich hab eine Frage an euch! Schon mal im Vorfeld, ich frage diese Frage hier, weil ich nicht mit jemanden darüber reden will, weil ich mich schäme :/

Also meine Mutter & Ihr Freund trinken jeden abend Bier und Wein ( wie viel das ist, kann ich leider nicht sagen, da ich ja nicht dabei bin! ) Manchmal trinken sie auch so Kleine Kräuter Schnaps flaschen! ://

Meine Mutter trinkt eigentlich den ganzen tag ( ab 10 uhr in der früh bier! ) - das billige von norma!

& von meinem Freund die Mutter hat mir mal erzählt. dass wenn man einmal am Tag Bier trinkt ( und das jede Woche, dann ist man Alki! ) stimmt das?

& meint ihr meine Mutter ist auch Süchtig nach Alkohol!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?