Warum ticken 2 Pendel gleich, obwohl man sie mit unterschiedlichem Rhythmus nebeneinander stellt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zwei Pendel mit derselben Frequenz (Schwingungen pro Zeit) können sich synchronisieren. Mit unterschiedlichem Rhythmus meinst du wahrscheinlich die Phasenlage, also zB ein Pendel ist unten, während das andere rechts oder links ist.

Die Sychronisation erfolgt durch minimale Stöße, die durch die gemeinsame Unterlage übertragen werden und die das jeweils andere Pendel minimal abbremsen oder beschleunigen, bis sie in gleicher Phasenlage schwingen.

Weiteres kannst du unter Resonanz googeln.

Wie meinst du das? Erstens ticken Pendel gar nicht (meinst du vielleicht Metronome oder Uhren?), zweitens schließt sich gleiches Ticken und unterschiedlicher Rhythmus aus, weil das Ticken im Rhythmus erfolgt. Kannst du genauer beschreiben, wovon du sprichst?

Hier mal mit 5 Metronomen. Es zeigt sich, wie sehr es dabei auf die Unterlage ankommt.

Was möchtest Du wissen?