warum telefonieren manche menschen lieber als schreiben,bzw sms?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim telefonieren erkennt man an der Stimme die Gefühlslage des anderen, was bei manchen Gesprächen unheimlich wichtig ist! Man erkennt an der Stimme ob jemand ehrlich ist. Beim Schreiben kann man sich viel Zeit lassen um sich zB eine Lüge/Ausrede einfallen zu lassen, das ist am Telefon schwierig...

Ein echtes Lachen zu hören ist doch auch hundert mal schöner als so ein alberner 😄! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man den Menschen dann hört und den anderen zu hören ist für die meisten schöner als nur das Geschriebene zu lesen. Schreiben kann man viel, aber die Mimik zu sehen/die Stimme zu hören ist eben noch persönlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil telefonieren einfach schneller und leichter ist - für manche zumindest.

Beim telefonieren kann man einfach besser seine derzeitige Emotion ausdrücken ohne irgendwelche Emojis zu verwenden.

Ich für meinen Teil schreibe lieber oder sende Sprachnachrichten. Telefonieren ist nicht wirklich was für mich. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht schneller, man kann nebenher noch andere Dinge tun und es ist persönlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es sinnvoller ist. Bekommst du in weniger Zeit viel mehr hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Persöhnlicher ist und ein geschriebenes Wort bei dem der er geschrieben hat einen ganz anderen Sinn haben kann als bei dem der es empfängt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?