Warum tauft man Kinder?

14 Antworten

Sicherlich weil es ein "Irrtum" der Kirchen ist. In der Bibel finden wir nichts von Kindestaufe. Im Gegenteil, da ist die Reihenfolge: "Zuerst kommt der GLAUBE und dann die TAUFE". Ich denke, dass es klar ist, dass ein Baby wohl noch nicht glauben kann. Und das "DAS" jemand stellvetretend tut, ist auf keiner bilischen Grundlage aufgebaut.

Sorry. Aber einfach nur so, 1 kind zu taufen finde ich nicht schön. Du weist schobn, das du damit dem Kind einen großen Gefallen tust?! Ab jetzt wird Gott über das Kind wachen. Auch wenn es nicht so scheint. Es werden natürlich auch gefahren auf das Kind zukommen, aber Gott ist immer bei dem Kind. Solltest du dich für die taufe endscheiden, dann erziehe dein Kind auch im Glauben. das wird bestimmt nicht leicht für dich, aber ich finde, das gehört einfach dazu. Später in der Schule, kommt dan noch die Kristenlehre, Konfirmandenunterricht oder die Komunion. u.s.w. Glaube=Leben Denk drann!

Weil es so Brauch ist. Und dieser Brauch sichert der jeweiligen Kirche ihre Schäfchen.

Wie funktioniert Taufe / Konfirmation?

Kann ich mich mit 13 noch taufen lassen ?

ist es kostenlos ?

Wie oft muss ich für die konfirmation in der kirche gewesen sein ?

Viele aus meiner Klasse haben jetzt konfirmation kann ich es auch 1 jahr später machen oder so ?   DAnke :D

...zur Frage

Warum wurde meine Frau nach einer Einverständniserklärung NICHT gefragt wenn sie und unsere Tochter reisten? Sie reisten so 10 Mal und nie gefragt.?

Wenn ich mit der Kleine reiste wurde ich jedes Mal nach einer Einverständniserklärung gefragt.

...zur Frage

Kann/Darf man sein Kind in 2 Religionen taufen lassen?

Hi,

Frage steht ja oben. Meine Frau ist russisch orthodox und wir haben unsere Tochter auch beim Russland Besuch taufen lassen, jetzt würde ich unsere kleine aber auch gerne hier in Deutschland katholisch taufen lassen.. Ist das möglich? Meine Frau denkt das ginge nicht..!?

...zur Frage

Warum darf man in der fastenzeit kein fleisch essen aber fisch schon?

...zur Frage

Heide als Taufpate in Rheinland-Pfalz

Hallo zusammen, kleine Frage: Meine Frau und ich sind evangelisch und wollen unsere Tochter (3Monate) demnächst taufen lassen. Problem ist nur unsere zukünftigen Taufpaten sind Heiden, Können sie dann trotzdem Paten werden? Wir leben im Raum Worms in Rheinland-Pfalz. Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Kann ich mein Kind bei der Taufe einen anderen Namen geben?

Hallo , und zwar bin ich griechisch-orthodox und möchte auch das meine Kinder getauft werden. Aber für die orthodoxe Taufe brauch man einen griechischen Namen bzw. gehen namen wie Jaqueline , Chantal usw nicht. Wie ist es wenn ich meine Tochter Gina nenne ? Da Gina kein griechischer Name ist. Kann ich meine Tochter zB Konstantina taufen aber offiziel den Namen Gina geben ? (Gina / Konstantina ist nur ausgedacht ;-) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?