Warum täuschen blühende Lavendelfelder eine unberührte Naturlandschaft vor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer um Himmels willen glaubt denn, dass landwirtschaftlich genutzte Flächen unberührte Naturlandschaften sind? So gut wie niemand. Entsprechend täuschen die Lavendelfelder auch niemandem vor, ein Naturreservat zu sein.

Tun sie nicht falls du hier von Monokultur redest es ist absolut unnatürlich wenn nur eine Pflanze auf einem ganzen Landstrich wächst.

Liebe/r CCK1412
Wie ich sehe hast du bis jetzt nicht gerade unterstützendes Feedback zu deiner Frage bekommen.
Ich finde durchaus, dass Lavendelfelder oder Mohnfelder etwas über die eben nicht heile Welt “drüberbügeln”.
Nimm als Beispiel den Bildschirmhintergrund “Deutschland” bei win7 》sieht ganz friedlich aus, oder? Und“drüberbügeln” können die ganzen Sofwarefirmen eh ganz gut finde ich ;…] (das zielt jetz natürlich nicht auf eine bestimmte Firma. Bitte nicht melden :-])

Der “Trick” wird heute leider sehr viel eingesetzt, noch schlimmer allerdings ist, dass so Viele darauf hereinfallen!

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen ~_~

LG@AntworterBasic

Ganz im ernst. Weißt du selbst überhaupt was die Frage bedeutet? :D Ich versteh deine Frage nicht ganz

Was möchtest Du wissen?