WArum Tabletten mit reichlich Flüssigkeit einnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Tabletten die man ohne Flüssigkeit schlucken kann, aber bei anderen Tabletten besteht die Gefahr, das sie hinten im Hals, oder in der Speiseröhre hängen bleiben, Drt können sie dann ein Loch verursachen. Besonders ältere Menschen haben oft eine geringe Speichelproduktion und können dann Taletten gar nicht ohne Flüssigkeit schlucken.

Es gibt sogar Tabletten nach deren Einnahme man sich nicht hinlegen darf, damit sie nicht zurück in die Spesieröhre rutschen udn dort ein Loch machen können.

Im Magen befindet sich unterschiedlich viel Flüssigkeit wenn er leer ist und viele Medikamente lösen sich nur in einer Mindestmanege auf.

Wenn es möglich ist sollte man zu Tabletten oder Kapseln ein ganzes Glas Wasser trinken.

Nun, die Flüssigkeit ist dazu da, das die Tablette sich schneller auflöst und das die Tablette sich nicht an der Magenwand anheften kann.

Das gibt Magenbeschwerden!

 

Aber wirkt eine Tablette auch, wenn man sie ohne Wasser ein nimmt?

0

Damit sich der Wirkstoff schneller auflöst.

Was möchtest Du wissen?