Warum suchen Frauen immer Männer die in Beziehung sind?

15 Antworten

Weil vergebene Männer eine andere Ausstrahlung haben als Männer die zB verzweifelt suchen... Weil man in der Regel nicht sofort weiß, ob jemand vergeben ist oder nicht...

Ich bezweifle, dass man sich absichtlich nur vergebene Männer aussucht.

Ich hab super Ausstrahlung und verdiene monatlich viel Geld und bin extrem erfolgreich. Trotzdem will mich keine da ich nicht in einer Beziehung bin. Hab also weniger Marktwert.

0
@leckergularsch

Such dir einen anderen Freundeskreis!

die meisten Frauen wollen KEINE vergebenen Männer!

2
@leckergularsch

Geld und Erfolg sieht man dir nicht unbedingt an, es sei denn du prahlst damit... dann hättest du auf sehr viele aber absolut keine "super Ausstrahlung" ...

Davon abgesehen ist es vernünftigen Frauen komplett egal wie viel du verdienst! Dass du keinen Erfolg bei Frauen hast liegt mit Sicherheit nicht daran, dass du Single bist.

1
@pingu72

Die Dating Psychologen auf YouTube sagen aber etwas anderes.

0
@leckergularsch

Sind das diese 20 jährigen die selbst kaum Erfahrung haben und ALLE Frauen in einen Topf werfen? Sorry, aber jeder der so einen Quatsch glaubt hat selber schuld!

2
@leckergularsch

du glaubst doch nicht im Ernst dass das echte Psychologen sind.
Selbst wenn, haben die ne Macke, schieben Leute in Schubladen.

0
@Wonnepoppen

naja, typisch weiblich um den heißen Brei geredet. ;-)
Die Frauen die du meinst, wollen kaum Sex, und schon mal keinen mit Männern, die nicht dem Singlestatus angehören.

0
@Wonnepoppen

Den nehme ich gar nicht ernst, hat einmal schlechte Erfahrungen gemacht und lädt seinen Frust hier ab...

1
@Wonnepoppen

deine Reaktionen sind in gewisser Weise reizvoll, sie zeigen einiges von dir. ;-)
Ich muss es nicht wissen! Ich darf doch wohl eine andere Sichtweise der Dinge haben, oder nur, wenn du mir das freundlicher Weise genehmigst?

Unterstellst du mir Streitsucht oder gar Stalking, weil du dies und das glaubst?
Gehst du mit Männern so um, denen du dies oder jenes unterstellst, und irren ist bei dir nicht möglich?

0
@realistir

Nun tu nicht so, als ob du nicht wüßtest, um was es geht.

Ich unterstelle dir nichts, deine Kommentare sprechen für sich.

Nochmal!

Warum hackst du ständig auf mir rum, anscheinend weil du merkst, daß es mich trifft?

Dann such dir einen anderen Sündenbock, an dem du dich abreagieren kannst, , wenn möglich auch woanders als hier!

Der Kommentar von @pingu72 zeigt auch einiges von dir!

1
@Wonnepoppen

Ja, ich kenne seine Antworten und Kommentare ja auch schon länger... Der hat keine Ahnung von nichts und steckt ALLE Frauen in eine Schublade. Armselig.

1
@Wonnepoppen

Ich hacke nicht auf dir rum, ich reklamiere sinngemäß arg einseitig weibliche Sichtweisen.in denen Männer angeblich immer die Bösen und Frauen nur Engel sein können. Sonst nichts.

Pingu72 ist doch genau so, sagt einfach, der hat keine Ahnung, steckt ALLE Frauen in eine Schublade, und spricht somit genau ihre Denkweise aus, aber übersieht, dass Sie alle Männer dir ihr nicht sympatisch sind usw, in ihre Schublade steckt und dann fertig ist.

Männer tun angeblich das, was Frauen gerne tun oder zumindest unterbewusst tun? So einfach ist die Welt von Frauen wie pingu72.

Okay, ich bin sinngemäß ein gebranntes Kind, das im Alter von 16 von Mutter oft zu hören bekam, Alle Männer sind Schweine.

Ich verstand nicht, was das soll, fragte irgendwann was genau das soll.
Antwort von Mutter, alle Männer sind Schweine, weil alle Männer fremd gehen.

Mir fiel dazu zunächst nichts ein, aber nachdenklich und hinterfragend wie ich nun mal bin, fragte ich Mutter Tage später ob Männer mit Tieren fremd gehen, oder mit Frauen! Mutter, wenn Männer mit Frauen fremd gehen, dann gehen auch genau so viele Frauen fremd, wie Männer fremd gehen. Dann war Ruhe, sie sagte nie mehr so was.

Aber Frauen reden gerne so wie Mutter, übersehen dabei sehr gerne, dass nicht nur eine Seite fremd geht und schlecht ist, auch die weibliche Seite ist keinen Deut besser! Das versuche ich Frauen wie dir und pingu72 deutlicher zu machen.

Aber hin hören und dann so manches Vorurteil korrigieren, kann man von gewissen Frauen nicht erwarten. Die halten dann auch noch Kritiker für dumm und armselig, schließen sich grundsätzlich davon aus.
Selbstgerechte Frauen ......

0
@pingu72

Bist du mit Alice Schwarzer verwandt? Und führst du Selbstgespräche, hast keine Ahnung, oder nur begrenzte Ahnung und steckst Männer die nicht deinen Wünschen entsprechen in deine Schublade?

0
@realistir

Ich stecke niemanden in eine Schublade. Ich habe mehrmals (!) richtig miese (!) Erfahrungen mit Männern gemacht, trotzdem sage ich nie, dass ALLE Männer mies sind! Menschen sind verschieden, sowohl Männer als auch Frauen. Nur weil deine Mutter so etwas von sich gibt denkst du ernsthaft, dass alle so denken? Nein, das tun sie nicht!

1
@pingu72

Ich denke nicht so, ich erlebe oft wie einfach sich manche Frauen ihr Weltbild machen. Meiner Mutter konnte ich ihren gedanklichen Unsinn noch logisch vor Augen führen. Viele andere Frauen hinterfragen solcherlei nicht.

Ich habe nie miese Erfahrungen mit Frauen gemacht, aber miese Vorurteile zu hören bekommen. Irgendwann ist Mann das satt! Verstehste das?

0
@realistir

Ne, verstehe ich nicht. Es gibt mehr als genug Menschen die keine dummen Vorurteile haben.

1
@pingu72

reine Vermutung, Hypothese von dir. Vorurteile kommen nicht aus heiterem Himmel, sie haben immer eine Basis, eine Grundlage. Mit Vorurteilen sind Menschen beliebig manipulierbar. Jetzt idealisiere diese Menschheit nicht, und behaupte nicht, es bestehe keinerlei Interessen Menschen zu manipulieren.

Geld regiert die Welt. Uns sobald es um gewisse Beträge geht, wird gerne manipuliert. Denke mal an die Banken- und Finanzkrisen! Das Geld ist nicht angeblich weg, das Geld haben einige abgesahnt, eingesackt.

Du, ich dürfen schön Steuern zahlen, gewisse Leute mit viel mehr vermögen kennen Steuerschlupflöcher usw und nutzen die auch.

Ich muss dich nun fragen, ob es schlaue Vorurteile geben kann, wenn es keine dummen geben kann. ;-)

0
@realistir

Ich kenne genug Leute die keine Vorurteile gegenüber anderen Personen haben und diese auch nicht manipulieren. Das ist keine Vermutung sondern eine Tatsache, ich gehöre unter anderem dazu. Ob du es glaubst oder nicht ist mir völlig egal.

1
@realistir

Wenn du mir einseitige weibliche Sichtweisen vorwirfst, was machst du dann?

Deine sind doch genauso einseitig!

Um endlich dem Ganzen ein Ende zu setzen!

Wir reden aneinander vorbei, also laß es sein, ok?

1
@Wonnepoppen

Irrtum deinerseits, wir reden nicht aneinander vorbei. Was du mir als einseitig vorwirfst entsteht zwangsweise durch meine Hinweise, was Frauen gerne einseitig Betrachten. Ihr versucht meistens euer Frauenbild bewusst und unterbewusst im Reinen zu halten, blendet oft das aus, was das Frauenbild trüben könnte.

Lässt euch dann aber viel mehr an den Fehlern der Partner aus.
Diese einseitige Betrachtung führt oft dazu, dass Frauen sich trennen.
Ihre eigenen Anteile an den Beziehungsproblemen übersieht Frau gerne.

Ausnahmen gibt es wenige. Die erkennt Mann daran, dass sie Single bleiben, lieber Affären haben.

0
@realistir

Man merkt immer wieder, dass du absolut keine Erfahrungen mit Frauen hast und alle in einen Topf wirfst.

1
@pingu72

unsinniger Vorwurf. Kapiere zuerst mal, ich muss nicht alle Frauen kennen, und jede von denen ist anders. Individuell.

Folglich kann ich nicht alle in einen Topf werfen und tue ich auch nicht. Ich hinterfrage genau die Frauen, die in ein gewisses "Verhaltensschema" passen.

Nur das kapierst du nicht, und deswegen wirfst du mir Vergeallmeinerungen vor.

0
@pingu72

Ansichtssache. Du hast anscheinend eine gewisse Bestrebung, nur ja ein Frauenbild von Männern gerade rücken zu wollen, das dir nicht passt.

Zuerst mal hier etwas zu deiner Beruhigung. Ich stelle gerne gewisse Frauenbilder in Frage. Das bedeutet nicht, ich würde Frauen hassen oder verurteilen! Das bedeutet nur, wir haben unterschiedliche Sichtweisen und sollten ab und zu auch mal die Sichtweisen der Kontrahenten verstehen und akzeptieren wollen.

Ich stibble Sonntags gerne bei meiner, wenn sie ihre heile Rosamunde Pilcher und Co Serien schauen will, in denen natürlich alles nur für Frauen idealisiert dargestellt wird. Reale Welt sieht anders aus. Ich könnte ja darauf bestehen, an einem Sonntag bestimme ich, was im Fernsehen angeschaut wird, aber mir ist das nicht wichtig, ich gönne ihr das, kritisiere übertriebene heile Welt halt ein bissel.

Sonst glaubt Frau irgendwann, ihre Welt habe gefälligst so ideal zu sein, wie in den übertrieben frauengerechten Filmen gezeigt. Reine Vorsichtsmaßnahme. ;-)

0
@realistir

Würdest du mich und meine Antworten hier besser kennen wüsstest du, dass ich auch oft genug den Frauen hier den Kopf zurecht rücke und die Männer in Schutz nehme! Ich idealisiere nichts und niemanden, ich versuche alles objektiv zu betrachten und weiß, dass jedes Ding immer zwei Seiten hat. Auch wenn mir das vielleicht nicht immer gelingt oder ich etwas falsch bzw anders sehe. Zumindest pauschalisiere ich nicht! JEDER Mensch tickt anders, egal ob Männlein oder Weiblein!

Und ich schaue solche Filme und Serien gar nicht und weiß, dass das nichts mit der realen Welt zu tun hat ;) Genauso wie einige Männer Pornos schauen die auch nicht der Realität entsprechen...

0
@Wonnepoppen

Dass vergebene Männer mehr "Aufmerksamkeit" bekommen, könnte daran liegen, dass die sich "erwachsener" und "reifer" verhalten.

30-Jährige Singles benehmen sich häufig immer noch wie 17-Jährige und das scheint beim anderen Geschlecht wohl nicht mehr so gut anzukommen.

0

Mit Superlativ-Begriffen wie "immer" solltest du vorsichtig sein! Das gilt sicher nicht für alle Frauen und für jede Suche!

Es ist allerdings schon so, daß die begehrtesten Männer eben am schnellsten vergriffen sind. Was aber nichts an ihrer Attraktivität und Anziehungskraft für Single-Frauen ändert.

Zudem haben vergebene Männer eine wesentlich positivere Ausstrahlung als Männer, die auf der Suche sind. Ich habe an mir selbst schon fest gestellt, daß wenn ich gerade vergeben bin, die tollsten Frauen mit mir flirten. Wenn ich gerade auf der Suche bin, ist das auffallend weniger der Fall.

LG, Ralfi.

In meinem Freundeskreis ist mir aufgefallen

Was dir alles so auffällt..... Gestern standen Frauen zwischen 20+35 "immer" auf Bad Boys, heute suchen sich Frauen "immer" Männer die in Beziehungen sind... na was denn nun?

Wenn du keine Partnerin findest kann es nicht an dir liegen aber an "allen" Frauen.

Was möchtest Du wissen?