Warum studieren noch Leute Soziale Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt nunmal Menschen, die anderen Menschen helfen möchten, auch wenn das Konzept in Zeiten von lauter Vollzeitegoisten offenbar dem einer oder anderen absurd erscheinen mag.

Weil es eben ein Markt ist, der aktuell sehr viele Mitarbeiter sucht. Durch Syrienflüchtlingen wurde das nochmal krasser, aber im allgemeinen ist das eben auch eine gute und sichere Branche wie Lehramt, (Reha)sport, Medizin, Informatik, BWL oder Ingenieur.

Weil es Menschen gobt, die von dieser Art der Arbeit absolut begeistert sind (mich inkl.).

Warum studiert jemand Management? Psychologie? :-)

Was möchtest Du wissen?