warum streckt sich ein hund so sehr am tag?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja wir strecken uns ja auch wenn wir länger auf einem Stuhl gesessen haben, wenn wir morgens aufgestanden sind usw. Warum sollte das ein Hund nicht tun wollen ? :)

Ist eher, ähnlich wie das Gähnen, eine Übersprungshandlung in etwas stressigen Situationen, z.B. beim Fotografieren, was viele Hunde garnicht mögen.

Naja unser Hund kommt morgens wenn wir pennen aus seinem Korb, streckt sich neben unserem Bett und lebgt sich dann direkt ans Bett. Danach stehe ich auf! Also kann ich nicht wirklich Stress vermuten...das berühmte kann sein, muss aber nicht!

0
@timbo86

Natürlich streckt er sich auch nach dem Schlafen, ist ja klar. Ich meinte das wegen der Frage nach Beschwichtigung.

0

Also meine Hunde strecken sich eher selten, aber die liegen auch nicht in halbrunden Körbchen sondern ausgestreckt auf dicken Matten. Vielleicht liegts an der Schlafposition?

meine Katzen machen das auch oft nach den Schlafen oder sitzen, die stecken ihre Muskeln ... das regt den Sauerstofffluss an

Die Hunde wollen nur ihre eingeschläferte Muskulatur entspannen, mit beschwichtigen hat das nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?