Warum stöhnen Typen immer so unangenehm im Gym?

7 Antworten

Generell ist es besser, Geräusche zu machen beim Training als die Atmung anzuhalten und so die inneren Organe zu belasten.

Die Kritik ist meinem Empfinden nach daher etwas fragwürdig. Klar, wenn es zu laut wird, kann es natürlich störend sein, aber ich finde ein Fitnessstudio ist eigentlich genau dafür da, sportlich gesehen einfach mal vollgas geben zu können.

Da ich ja noch Anfängerin um Gym bin, war ich das noch nicht gewohnt, aber das mit den Organen ist sehr interessant :)

2
@AnnieAreYouOkay

Ich kann mir schon vorstellen, dass es gewöhnungsbedürftig ist, gerade als Frau. Am besten fährt man meiner Ansicht nach, wenn man im Gym mehr oder weniger den Kopf abschaltet und sich auf sich selbst konzentriert. Aber ist natürlich nicht unbedingt so einfach.

2

Wenn es einen separaten Frauenbereich gäbe, würdest du das dort auch hören. Frauen machen das nämlich auch. Wenn du es nicht glaubst, schau dir mal Frauentennis an.

Wenn man sich sehr anstrengt, stöhnen manche Menschen einfach. Ich mach das nicht, aber wir sind alle unterschiedlich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 10 Jahren Training

Gut zu wissen, bin ja noch recht neu im Fitnessstudio deshalb hat mich das Gestöhne leicht irritiert

2

Der Unterschied ist, dass die sich anstrengen und du nicht.

Weil die anstrengenden Sport machen? Ist doch nichts anderes als beim Frauen Tennis.

Schmerzen.

Was weh tut wächst. Masthuhn für Wachstum.

Was möchtest Du wissen?