Warum stinkt mein Husky im Sommer?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Etwas Anderes. 50%
Es liegt am Schwimmen gehen. 38%
Keine Ahnung. 13%
Es liegt an der Laeufigkeit. 0%
Es liegt an der dichten Unterwolle. 0%
Es liegt am vielen Kacken. 0%

7 Antworten

Etwas Anderes.

es igibt einige varianten, warum dein hund stinkt.

  • gebärmuttervereiterung
  • volle analdrüsen
  • nicht ganz abtrocknendes fell
  • schlechtes getreidelastiges futter
  • sie kotet sich voll
  • sie wälzt sich in für sie gut riechendem toten fisch oÄ
  • die unterwolle ist zu dicht
  • .....

hat sie denn noch viel unterwolle jetzt im sommer oder hat sie einiges verloren, ruchtscht sie mit ihrem hintern über boden oder leckt sich permanent am hinterteil, hat sie fieber, was frißt sie,.....

am besten gehst du mit ihr zum tierarzt und läßt das ganze abklären, der kan zumindest schonmal analdrüse, stoffwechselproblem und gebärmutterentzündung ausschließen.

das hunde derart unangenehm riechen, wenn alles iO ist, kommt nicht vor. hunde riechen nach hund, in nassem zustand riechen sie etwas stärker, aber sie miefen nie unangenehm streng.

Es liegt am Schwimmen gehen.

Und auch daran, dass Huskys eben ein seeeeeeehr dichtes Fell haben und im Sommer natürlich auch sehr schwitzen. Sind ja eig. Hunde, die sich in unserer Region nicht wohlfühlen....viel zu warm. Stell auch bitte das Futter nicht immer wieder um. Dein Hund hat wohl nur einen sehr angeregten Stoffwechsel und kackt daher viel. Bei jedem Futterwechsel muss der Körper sich wieder umstellen und sich daran gewöhnen. Wasche ihn nach dem Baden im See mit klarem Leitungswasser ab...dann wird das "Stinken" ein wenig leichter. Weg gehts aber nie ganz. lg

Nun ja das dichte Fell "dichtet" sich ja im Sommer aus dadurch das die ganze Unterwolle verloren geht! Ich würde mal alles mit dem Tierarzt besprechen ob es vl. an falscher Ernährung oder durch Würmer verursacht wurde. Viel Spaß mit deinem Husky habe enbenfalls eine Hündin die 1 jahr alt ist.

0
@BlackMoonWolf

Das dichte Fell dichtet sich leider nicht aus. Meine Freundin mußte ihren Husky mal im Sommer komplett scheren lassen, da er Herz-, Kreislaufprobleme wegen der Hitze bekam und der Tierarzt sie zum Hundefrisör schickte.

0
@Mausi2584

Nun ja meine Hündin hat jetzt ein Fell wie ein Golden Retriever. Sie verlor die ganze Unterwolle und so SOLL und MUSS es auch sein! Ja vielleicht hat ihr Hund Stoffwechselprobleme? Hatte unsere auch mit 9 Monaten und dadurch fing sie sich einen Pilz ein. :S Aber normalerweise sollte jeder wissen das die das Fell üblicherweiße 2x im Jahr "wechseln"

0
Etwas Anderes.

Laut Auskunft meines TA liegt es an Hefepilzen, die den Geruch im Sommer bei Hunden mit dichter Unterwolle verursachen und die viel schwimmen. Abhilfe: 1/3 Essig und 2/3 Wasser oder Spirunlinga -Alge. Ansonsten auf den Winter warten... ;-)

Soll man ihn damit abwaschen oder drauf schütten

0

Lass deinen Hund mal beim TA untersuchen, vielleicht hat er ja Probleme mit der Analdrüse - wenn ja, kann der TA diese entleeren. Wenn dein Hund damit Probleme hat, stinkt er von Zeit zu Zeit fürchterlich und du gehst gern mit dem Hund zum TA zum Entleeren. Es kann aber auch mit dem Schwimmen zusammenhängen, ein nasser Hund "riecht" halt.

Es liegt am Schwimmen gehen.

HHallo mein Husky hat es dieses Jahr auch das erste mal nur an den hinterbatzen stinkt der nach schweisfuss habe ihn schon geduscht aber der geruch kommt schon wider ,und ja er springt ins jedes Wasser was er sieht .

Was möchtest Du wissen?