Warum stinke ich nicht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der "Geruch" kam vermutlich schleichend. So merkst du selber nicht wie du zu müffeln anfängst weil du dich langsam daran gewöhnen kannst.

Sei mal mutig und erzähle anderen von deinem "Experiment" und bitte sie um die schonungslose Wahrheit, da du es nur dann richtig beurteilen kannst.

Und dann warte mal ab und werte aus

TheReanimator 06.06.2014, 16:59

Meine Freundin hat bestätigt, dass ich nur leicht müffeln würde. Wenn man nah an mich rangeht ...

0

Es ist nicht ausgeschlossen. Ich habe auch schon von menschen gehört, die es kaum fertigbringen zu stinken. So komisch sich das anhört ... Ich vermute, dass die bakterielle Besiedlung Deiner Haut eine Rolle spielt, die ist ja bei jedem Menschen anders. Vertraue nicht darauf, dass das immer so bleibt, aber freue Dich dran (und wasche Dich trotzdem ;-) )

TheReanimator 06.06.2014, 17:07

Wow, endlich eine schlüssige Antwort. Danke. Und natürlich werde ich mich wieder täglich waschen. Für alle noch einmal: DAS WAR EIN EXPERIMENT !!!

0

Du musst (auch wenn es sich seltsam anhört) andere fragen. Du gewöhnst dich zum Beispiel nachts an deinen Geruch und deswegen riechst du für dich normal...

Du riechst dich selbst nicht, da du deinen Geruch immer gewöhnt bist.

Du selbst riechst dich nicht.Haben andere nichts bemerkt,gerochen?

TheReanimator 06.06.2014, 16:57

Nein, meine Freundin meint ich rieche fast wie immer. Nur ein dezentes Müffeln würde mich umgeben. Das merkt sie aber nur, wenn sie direkt an mir schnuppert.

0

Da Du ja wohl muffige Haare und Achselgeruch hast wirst Du schon stinken, Du selbst riechst es nur nicht( oder nur wenig!)!

Wenn andere Menschen ein wenig schwitzen, weißt Du bei denen, ob sie sich regelmässig waschen?

Wer beurteilt das? Du kannst dich selbst nämlich nicht riechen.

YueYu 06.06.2014, 16:46

Natürlich kann man sich selber riechen. Was du wahrscheinlich meinst, ist, dass sich der Fragesteller sicher inzwischen an seinen Gstank gewöhnt hat :D

5
Catsarecute234 06.06.2014, 16:47
@YueYu

Nein, man hat seinen Geruch immer um sich, weshalb man den Geruch ausblendet und auch nicht als stinkend empfindet.

3
YueYu 06.06.2014, 16:50
@Catsarecute234

Ich wunder mich schon, warum das hier so viele sagen. Aber nach drei Stunden intensievem Sport kann ich sehr wohl von mir sagen "Jup, jetzt ist ne Dusche fällig." Und ich bin mir (fast) sicher, dass ich nicht die Einzige bin, die ein Empfindet dafür hat, ob sie stinkt oder nicht....!?

3
Catsarecute234 06.06.2014, 16:53
@YueYu

Weil da aktiv Schweiß im Spiel ist, und natürlich riecht man sich selbst, aber andere tun dies wesentlich intensiver.

0
YueYu 06.06.2014, 16:54
@Catsarecute234

Na bitte. Dann ist es ja nicht falsch wenn man sagt. "Ja, man riecht sich selber, aber irgendwann hat man sich so sehr daran gewöhnt, dass es nur noch anderen auffällt." Nur die Behauptung "Man riecht sich nicht selber." ist nicht korrekt.

1

Selbst kannst du dich nicht riechen.

Kannst stolz auf dich sein, gibt nicht viele Leute, die so einen Schwachsinn durchziehen.

man riecht sich selber nicht

Die Menschen in deiner Umgebung riechen dich dafür um so mehr.

Was möchtest Du wissen?