Warum sterben manche Muslime so früh?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nun, wenn deine Zeit gekommen ist, gehst du. Ob freiwillig oder widerwillig. Nicht jeder Mensch wird 70 Jahre alt. Man sollte immer bereit sein und oft an den Tod denken. 

Wir gehoeren Gott, und zu Ihm kehren wir zurueck“ (Sure 2,156)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja drauf an, woran er gestorben ist. Krankheiten kümmern sich nicht um Religion und es sterben genausoviele Nichtmuslime an Krankheiten wie Muslime.

Das gleiche gilt für Unfälle.

Ein bißchen mehr Informationen über die Todesursache müsste man schon wissen um eine Einschätzung abzugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Allah es bestimmt hat Allah hat jeden Menschen schon seit Geburt an den Tag an dem er zu Allah zurückkehrt geschrieben. Kein Mensch bleibt, wir gehören Allah und zu Allah werden wir zurückkehren. Auch wenn es z. B ein Unfall ist oder an einer Krankheit stirbt dies alles ist von Allah der allmächtige. Es ist sehr emotional ich verstehe dich sehr einen Menschen der im Herzen liegt nicht mehr zu sehen. Jedoch gibt es eine Sache die dich glücklich machen kann, du machst nach jeden Gebet duaa das ihr euch wieder im Paradies seht, aber auch du musst dich anstrengend gute Taten zu machen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hört sich vielleicht merkwürdig an, aber wenn er guter moslem und ehrlich gottesfürchtig war und versucht hat so gut es geht nach dem islam zu leben, dann kannst du dich für ihn freuen, da er so allah will an einem schönerem ort ist. Und auch er war wahrscheinlich nicht perfekt, aber allah ist auch allvergebend. Und vielleicht ist er auch einer der glücklichen, denen allah sine sünden durch gute taten zu nichte gemacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir wirklich leid, was passiert ist aber seine Religion hatte zu 100 % keine Schuld bzw. nixs mit seinem Tod zu tun.

Der Tod entscheidet nicht, ob jemand Christ, Moslem, Jude oder sonst was ist, er holt sich die Menschen einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein früher Tod hat gar nichts mit der Religion zu tun - auch Atheisten können so jung sterben.

Vlt. war er unerkannt krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muslime sterben zwischen 60 und 70 am häufigsten , es ist nur selten anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht nur muslime, auch andere sterben früh, wenn sie krank sind oder Drogen nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ä, es sterben auch nicht Muslime in solchen alter und viele sterben auch schon früher. Der tot kommt wann er kommt, man kann nichts ändern. Das gehört nun mal zum Leben dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich musste er sich so viel mit den muslimischen Frauen ärgern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht war er Terrorist und hat einfach seinen Sprengstoffgürtel zünden wollen. Manche scheinen ja ganz verrückt danach zu sein.

Aber tröste dich, auch Andere ("Ungläubige") sterben oft früh, nicht nur durch islamischen Terror, sondern durch Krankheiten, Unvorsichtigkeit, Drogenkonsum oder Übermut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Allâh es so bestimmt hat. Der Sohn des Propheten ist auch als Baby gestorben. Was Allâh vorherbestimmt passiert. Wir können nicht auf die Frage wieso Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?