Warum stellt McLaren F1 nicht seine eigenen Motoren her?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil sie es nicht können. Die Motoren sind dermaßen kompliziert und McLaren hat nicht das Know How einen solchen Motor zu konstruieren.

Soweit ich weiß hatte das F1 Team noch nie eine eigene Motorenabteilung (zumindest nicht innerhalb der letzten 30 Jahre). Ferrari und Mercedes haben diese und haben sich einen Wissensvorsprung aufgebaut, den man nicht so einfach erlangen kann. Es bräuchte Jahre der Forschung um auf deren Stand zu kommen, und dann entwickeln Mercedes und Ferrari ja auch noch weiter.

Deswegen haben sie sich an Honda gewand, die da ein ,,bisschen" Ahnung von F1 Motoren haben. Aber dieses ,,bisschen" ist nicht genug.

Die Entwicklung und de Bau von Motoren st nicht billig.

Das können schnell ein paar Zig-Millionen oder sogarein paar 100 Millionen Euros sein. Nicht jede Firma hatdieses Geld und nicht jede Firma will diese Menge Geld ausgeben.

Ich finds auch nit gut, dass McLaren nicht mehr vorne mitfährt :/ diese Motoren sind viel zu langsam xD

Was möchtest Du wissen?