warum stellt man die ned aufm tisch :o

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leg mal das Ohr auf den Tisch. Dann klimper mal auf der Tastatur rum und klicker mit der Maus. Genau diese Geräusche werden auf das Mikro übertragen. Dann wirkt die Tischplatte als Resonator für alle Geräusche die rundum sonst noch auftreten. Wenn du ein Mikrofon auf den Tisch stellen möchtest dann sollte das auf keinen fall ein Großmembran sein sondern ein dynam,isches Mikrofon sein. Das Staiv sollte auf Gummifüßen auf einem Stück Teppichboden stehen. Dann ist das nicht mehr ganz so schlimm.

Mikrofonbeispiel:

Günstiges dynamisches Mikrofon, nicht so empfindlich gegen Nebengeräusche. Eventuell Adapter auf deine Soundkarte wenn die gut genug ist. Sonst brauchst du noch ein ordentliches externes USB Audio-Interface dazu http://www.thomann.de/de/samson_q7.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EntertainerNRW
02.09.2014, 21:25

In Hochdeutsch geschrieben. Wenn ich dir auf Remscheider Dialekt geantwortet hätte, da schwöre ich dir, da hättest du absolut nichts verstanden.

0

Geht das auch auf deutsch und verständlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von florian983
02.09.2014, 21:03

ne ned wenn ich müde bin und zu konzentriert auf mein handy bin

0

Was möchtest Du wissen?